90min
Bundesliga

Die Bundesliga-Topelf des 21. Spieltags

Yannik Möller
Feb 16, 2021, 10:20 AM GMT+1
Die Bundesliga-Elf der Woche am 21. Spieltag
facebooktwitterreddit

Auch am 21. Spieltag der Bundesliga wurden wieder Punkte geholt oder gerettet, Tore erzielt oder verteidigt - und das durch besonders gute Leistungen. 90min zeigt die Topelf von diesem Wochenende.

1. Florian Müller - SC Freiburg

Gegen Werder Bremen hielt Freiburgs Florian Müller den Kasten sauber
Gegen Werder Bremen hielt Freiburgs Florian Müller den Kasten sauber / Stuart Franklin/Getty Images

Gegen Werder Bremen kam der SC Freiburg nicht über ein 0:0 hinaus, was ohne die Leistung von Florian Müller aber gut und gerne auch zu keinem statt einem Punkt hätte führen können. Der Keeper überzeugte bei vier Paraden, musste (damit) vier Schüsse halten, die innerhalb seines Strafraums abgefeuert wurden. Er zeigte sich als sicherer Rückhalt.

2. Evan N'Dicka - Eintracht Frankfurt

Evan N'Dicka freut sich über seinen Treffer
Evan N'Dicka freut sich über seinen Treffer / Alex Grimm/Getty Images

Eigentlich hat ein Innenverteidiger andere Aufgabenfelder, doch Evan N'Dicka half seinen Frankfurter Kumpels gegen den 1. FC Köln zusätzlich mit einem Kopfballtreffer zum 2:0 Endergebnis aus, der das Spiel und einen weiteren Sieg besiegelte. Mit seinen 93 Prozent angekommenen Pässen und vier von sechs langen Bällen, die den Mitspieler fanden, war er zudem sehr wichtig für die Spielkontrolle und den -Aufbau.

3. Malick Thiaw - Schalke 04

Malick Thiaw wusste zu überzeugen
Malick Thiaw wusste zu überzeugen / Maja Hitij/Getty Images

Derzeit schaffen es zurecht nicht viele Schalker in Topelf-Listen, doch Malick Thiaw hat es sich trotz und gleichzeitig wegen einer Nullnummer gegen Union Berlin verdient: Der erst 19-jährige Innenverteidiger spielte ein souveränes und abgeklärtes Spiel, gewann satte 75 Prozent seiner Zweikämpfe und wusste sieben gefährliche Situationen zu klären (via Sofascore). Ein Mann für die Zukunft?

4. Maxence Lacroix - VfL Wolfsburg

An Maxence Lacroix war auch für Lars Stindl kein Vorbeikommen
An Maxence Lacroix war auch für Lars Stindl kein Vorbeikommen / FABIAN BIMMER/Getty Images

Noch immer ist Maxence Lacroix einer der am meist unterschätzen Transfers dieser Saison (fünf Millionen Euro). Für die Wolfsburger zeigte er auch gegen Gladbach, wie wichtig er bereits ist: Aus ganzen sieben seiner acht Zweikämpfe am Boden ging er siegreich hervor, dazu konnte er die ein oder andere Angriffschancen vereiteln oder Schüsse abblocken. Dazu zeigte er noch drei erfolgreiche Dribblings.

5. Borna Sosa - VfB Stuttgart

Borna Sosa sorgte erneut für viel Wirbel über seine linke Seite
Borna Sosa sorgte erneut für viel Wirbel über seine linke Seite / Matthias Hangst/Getty Images

Stuttgarts Standard- und Flankenspezialist Borna Sosa hat sich einen weiteren Assist geangelt durch seinen Freistoß, den Mitspieler Sasa Kalajdzic perfekt einköpfen konnte. Vier Schlüsselpässe spielte er im Spiel gegen die Hertha, fünf seiner sieben Zweikämpfe bestritt er erfolgreich.

6. Maximilian Arnold - VfL Wolfsburg

Maximilian Arnold glänzte in verschiedenen Aspekten
Maximilian Arnold glänzte in verschiedenen Aspekten / Pool/Getty Images

Auch wenn es am Ende nicht für einen Sieg gereicht hat, so war Maximilian Arnold mal wieder ein Dreh- und Angelpunkt im Spiel der Wölfe. Der Allrounder konnte nicht nur vier Schlüsselpässe zu wichtigen Situationen spielen, sondern auch alle seine langen Bälle an den Mann bringen und vier Flanken zielgenau schlagen. Dazu gewann er 66 Prozent seiner insgesamt 15 Zweikämpfe.

7. Christopher Nkunku - RB Leipzig

Christopher Nkunku bedankt sich bei Yussuf Poulsen für die Vorlage
Christopher Nkunku bedankt sich bei Yussuf Poulsen für die Vorlage / Pool/Getty Images

Beim wichtigen und verdienten Leipzig-Sieg gegen Augsburg wurde Christopher Nkunku zum Matchwinner. Kurz vor der Halbzeit erzielte er das bereits vorentscheidende 2:0, ein weiterer Treffer blieb durch das Aluminium verwehrt. Zudem zeigte er sich als Aktivposten in der Nagelsmann'schen Offensive.

8. Filip Kostic - Eintracht Frankfurt

Filip Kostic zeigte auch gegen den Effzeh seinen großen Wert
Filip Kostic zeigte auch gegen den Effzeh seinen großen Wert / Alex Grimm/Getty Images

In den letzten fünf Liga-Partien konnte Filip Kostic zwei Tore erzielen und ganze sieben weitere vorbereiten. Gegen die Kölner setzte er im sechsten Spiel diese Serie fort, erneut konnte er sich einen Assist sichern: Den Kopfballtreffer von N'Dicka bereitete er per Ecke vor. Ansonsten schlug er gewohnt zahlreiche gute Flanken und spielte stolze drei Großchancen heraus.

9. Michel Vlap - Arminia Bielefeld

Michel Vlap sicherte seinen Bielefeldern einen Punkt gegen die Bayern
Michel Vlap sicherte seinen Bielefeldern einen Punkt gegen die Bayern / Adam Pretty/Getty Images

Beim überraschenden 3:3-Remis zwischen Bielefeld und Bayern war es vor allem Michel Vlap, der seinem Team dieses Unentschieden ermöglichte. In der neunten Minute erzielte er das erste Tor selbst, legte einige Minuten vor der Halbzeitpause den zweiten Treffer für Amos Pieper vor.

10. Sasa Kalajdzic - VfB Stuttgart

Sasa Kalajdzic sorgte für eine Menge schwäbischer Torgefahr
Sasa Kalajdzic sorgte für eine Menge schwäbischer Torgefahr / Matthias Hangst/Getty Images

Die Starke Hereingabe von Borna Sosa fand Sasa Kalajdzic, der den Ball per Kopfball zielsicher im Berliner Tor unterbringen konnte. Auch über seinen Treffer hinaus sorgte er ein ums andere Mal für Torgefahr, gewann zudem als Stürmer 60 Prozent seiner Bodenzweikämpfe.

11. Andre Silva - Eintracht Frankfurt

Schon zum 18. (!) Mal durfte Andre Silva am Wochenende ein Tor bejubeln
Schon zum 18. (!) Mal durfte Andre Silva am Wochenende ein Tor bejubeln / Alex Grimm/Getty Images

Natürlich, muss man inzwischen sagen, konnte auch Andre Silva wieder eine starke Partie für die SGE abliefern. Nach (etwas unbeabsichtigter) Vorlage von Daichi Kamada war er es, der das 1:0-Führungstor gegen die Kölner erzielte. Im weiteren Spielverlauf stand er regelmäßig im Fokus der Eintracht-Offensive.

Die Topelf des 21. Spieltags im Überblick:

facebooktwitterreddit