90min

Die besten FIFA 21-Teams in ihrer Sterne-Kategorie

Oct 20, 2020, 12:40 PM GMT+2
Robert Lewandowski, David Alaba, Alphonso Davies
Der FC Bayern gehört bei FIFA 21 natürlich zu den besten Teams | Mike Hewitt/Getty Images
facebooktwitterreddit

FIFA 21 ist auf dem Markt - und damit beginnen die Konsolen in den Haushalten wieder zu glühen. Wie immer sind die Teams auch bei FIFA 21 nach einer Sterne-Wertung sortiert. 90min zeigt euch, welche Teams die Stärksten ihrer Kategorie sind. In Klammern seht ihr die Teamstärke.

Hol dir jetzt FIFA 21 zum Toppreis!

Anmerkung: Durch das Live-Update bei FIFA 21 kann es sein, dass die Teamstärken bei einzelnen Mannschaften schwanken. Die Stärken sind so aufgeführt, wie sie beim Release festgelegt wurden. Zur Übersicht ist diese Auflistung eine hervorragende Hilfe.

0.5-Sterne-Teams

Willkommen bei den 0.5-Sterne-Teams! 59 Punkte haben die besten Vereine dieser Kategorie zu bieten, wirklich ein Begriff dürfte den allermeisten Fans aber nur Melbourne Victory sein.

  1. Central Coast Mariners (59)
  2. Harrogate Town (59)
  3. St. Patrick's Athletic (59)
  4. Melbourne Victory (59)
  5. Llaneros Escuela (59)
  6. Derry City (59)
  7. Sligo Rovers (58)

1-Sterne-Teams

Bei den 1-Sterne-Teams sieht es nur unwesentlich besser aus. Mit dem SC Verl gehört immerhin ein deutscher Drittligist zu den besten Teams dieser Kategorie.

  1. Mjällby AIF (62)
  2. Chongqing (62)
  3. Ross County (62)
  4. SC Verl (62)
  5. Club Atletico Grau (62)
  6. Western Sydney Wanderers (62)
  7. FC Vaduz (62)

1.5-Sterne-Teams

Apropos Drittligist: Die gibt es auch bei den 1.5-Sterne-Teams: Der Hallescher FC, MSV Duisburg und 1860 München gehören in dieser Kategorie zu den besten Teams.

  1. Al Hazem (64)
  2. Melbourne City (64)
  3. Western United FC (64)
  4. Al Fateh (64)
  5. Wigan Athletic (64)
  6. Gwangju FC (64)
  7. IK Sirius (64)
  8. Hallescher FC (64)
  9. MSV Duisburg (64)
  10. TSV 1860 München (64)

2-Sterne-Teams

Die besten 2-Sterne-Teams kommen mit 66 Punkten daher - aus Deutschland ist mit dem FC Ingolstadt ein weiterer Drittligist dabei. Der bekannteste Name dürfte FC Barnsley sein.

  1. Henan Jianye (66)
  2. Fortuna Sittard (66)
  3. FC Barnsley (66)
  4. FC Botosani (66)
  5. TSV Hartberg (66)
  6. Grenoble Foot (66)
  7. Shimizu S-Pulse (66)
  8. Vegalta Sendai (66)
  9. Shenzen FC (66)
  10. Sydney FC (66)
  11. FC Ingolstadt (66)

2.5-Sterne-Teams

Bei den 2.5-Sterne-Teams sind jetzt immerhin schonmal deutsche Zweitligisten dabei: Der FC St. Pauli und Holstein Kiel. Shanghai Shenhua hat mit dem italienischen Nationalspieler Stephan El Shaarawy einen sehr prominenten Kicker in seinen Reihen.

  1. Al Ain FC (68)
  2. Shanghai Shenhua (68)
  3. FC St. Pauli (68)
  4. FC Cincinnati (68)
  5. Chievo Verona (68)
  6. Impact Montreal (68)
  7. Gimnasia y Esgrima La Plata (68)
  8. AD Alcorcon (68)
  9. Houston Dynamo (68)
  10. FC Cartagena (68)
  11. Holstein Kiel (68)

3-Sterne-Teams

Los Angeles FC ist unter den 3-Sterne-Teams wohl DAS Team schlechthin, schließlich haben die Kalifornier mit Carlos Vela, Brian Rodriguez und Diego Rossi ein unheimlich starkes Angriffstrio. Aber auch die AC Monza - u.a. mit Kevin-Prince Boateng - ist ein toller Griff.

  1. Denizlispor (70)
  2. Los Angeles FC (70)
  3. FC Toronto (70)
  4. Genclerbirligi (70)
  5. Shandong Luneng (70)
  6. Malmö FF (70)
  7. Kawasaki (70)
  8. Newell's Old Boys (70)
  9. AC Monza (70)
  10. U.N.A.M. (70)
  11. Swansea City (70)

3.5-Sterne-Teams

Bei den 3.5-Sterne-Teams macht man mit diesen Vereinen absolut nichts falsch. Vor allem Premier-League-Aufsteiger Leeds United sollte man im Auge behalten - dazu kann man auch einige Bundesligisten wie Augsburg, Köln, Mainz oder Werder nehmen.

  1. Montpellier HSC (74)
  2. Leeds United (74)
  3. Sampdoria Genua (74)
  4. FC Augsburg (74)
  5. FC Bologna (74)
  6. FC Parma (74)
  7. 1. FC Köln (74)
  8. FSV Mainz (74)
  9. Lok Moskau (74)
  10. Gremio (74)
  11. Udinese (74)
  12. FC Sao Paulo (74)
  13. ZSKA Moskau (74)
  14. Werder Bremen (74)

4-Sterne-Teams

Bei den 4-Sterne-Teams liegen Milan und die Roma an der Spitze - beide Teams hätte man wohl eher eine Kategorie höher vermutet. Mit Frankfurt, Wolfsburg und Hoffenheim gehören zudem auch drei Bundesligisten zu den besten 4-Sterne-Teams.

  1. AC Milan (78)
  2. AS Rom (78)
  3. West Ham United (78)
  4. Wolverhampton Wanderers (78)
  5. Olympique Marseille (78)
  6. FC Porto (78)
  7. FC Valencia (78)
  8. Ajax Amsterdam (78)
  9. Real Betis (78)
  10. Olympique Lyon (77)
  11. AS Monaco (77)
  12. Crystal Palace (77)
  13. Eintracht Frankfurt (77)
  14. VfL Wolfsburg (77)
  15. OSC Lille (77)
  16. TSG Hoffenheim (77)

4.5-Sterne-Teams

Die Spurs von Tottenham führen die 4.5-Sterne-Teams an, liegen punktetechnisch aber gleichauf mit Stadtrivale Chelsea, dem BVB, Man United und Inter Mailand.
Ein Geheimtipp ist sicherlich Atalanta Bergamo mit seinen hochkarätigen, trickreichen und sehr schnellen Offensivkünstlern.

  1. Tottenham Hotspur (82)
  2. FC Chelsea (82)
  3. Borussia Dortmund (82)
  4. Manchester United (82)
  5. Inter Mailand (82)
  6. FC Arsenal (81)
  7. SSC Neapel (81)
  8. Lazio Rom (80)
  9. FC Villarreal (80)
  10. FC Sevilla (80)
  11. RB Leipzig (80)
  12. Atalanta Bergamo (79)
  13. Real Sociedad (79)
  14. Leicester City (79)
  15. FC Everton (79)
  16. Athletic Bilbao (79)
  17. Borussia Mönchengladbach (79)
  18. Bayer Leverkusen (79)
  19. SL Benfica (79)

5-Sterne-Teams

Die 5-Sterne-Teams, oder auch: Die Besten der Besten! Überraschenderweise hat es der FC Bayern - immerhin amtierender Quadruple-Sieger - nur auf den vierten Rang geschafft. Liverpool, Man City und Real Madrid haben allesamt einen Stärkepunkt mehr als der Rekordmeister.

  1. FC Liverpool (85)
  2. Manchester City (85)
  3. Real Madrid (85)
  4. FC Bayern (84)
  5. FC Barcelona (84)
  6. Juventus Turin (83)
  7. Paris Saint-Germain (83)
  8. Atletico Madrid (83)
facebooktwitterreddit