90min
Lazio Rom

Vor dem Bayern-Duell: Die 5 deutschen Lazio-Legionäre im Portrait

Feb 22, 2021, 5:13 PM GMT+1
Miroslav Klose gab sich in Rom die Ehre
Miroslav Klose gab sich in Rom die Ehre | Tullio M. Puglia/Getty Images
facebooktwitterreddit

Am Dienstagabend trifft der FC Bayern im Achtelfinal-Hinspiel der laufenden Champions League auf Lazio Rom. Nicht nur Bayerns aktueller Co-Trainer wird sich dabei an eine wundervolle Zeit erinnern, denn in der Vergangenheit gab es bereits mehrfach Spieler, die in der ewigen Stadt unter Vertrag standen.

Werfen wir also einen Blick zurück auf fünf deutsche Profis, die für die Biancocelesti aufliefen.

5. Moritz Leitner (2016)

Moritz Leitner kam bei Lazio nicht zurecht
Moritz Leitner kam bei Lazio nicht zurecht | Paolo Bruno/Getty Images

Nachdem Moritz Leitner im Januar 2011 von seinem Jugendverein 1860 München zum BVB gewechselt war, wurde er sofort an den FC Augsburg und wenige Jahre später auch an den VfB Stuttgart verliehen.

Im Sommer 2016 folgte die endgültige Trennung von Dortmund und Leitner schloss sich Lazio Rom an. Nach nur zwei Kurz-Einsätzen in der Hinrunde 2016/17 kehrte Leitner zum FCA zurück.

Aktuell steht der 28-Jährige bei Norwich City unter Vertrag, allerdings absolvierte er dort seit über einem Jahr kein einziges Spiel mehr.

4. Thomas Hitzlsperger (2010)

Thomas Hitzlsperger blieb nur kurz in Rom
Thomas Hitzlsperger blieb nur kurz in Rom | Giuseppe Bellini/Getty Images

Nach fast fünf Jahren beim VfB Stuttgart wechselte Hitzlsperger im Januar 2010 zu Lazio, allerdings blieb er dort nur ein halbes Jahr, bevor er sich West Ham United anschloss.

Immerhin konnte er in Rom sechsmal eingesetzt werden, in seinem letzten Spiel für Lazio gelang ihm beim 3:1 über Udinese sein einziger Treffer.

Mittlerweile nimmt der 38-Jährige eine tragende Rolle im Vorstand des VfB Stuttgart ein.

3. Thomas Doll (1991 - 1994)

Thomas Doll verbrachte mehr als drei Jahre in Rom
Thomas Doll verbrachte mehr als drei Jahre in Rom | Alessandro Sabattini/Getty Images

Auch Thomas Doll verdingte sich bei Lazio. Vom Sommer 1991 bis zum Februar1994 konnte Doll in 73 Spielen immerhin 12 Tore erzielen, bevor er nach Deutschland zurückkehrte und sich Eintracht Frankfurt anschloss.

Nach Trainer-Stationen beim HSV, in Hannover und Dortmund arbeitete der 54-Jährige zuletzt als Coach in der Hauptstadt Zyperns bei APOEL Nikosia, seit über einem Jahr ist er allerdings auf Vereinssuche.

2. Karl-Heinz Riedle (1990 - 1993)

"Air" Riedle wechselte 1990 von Werder Bremen zu Lazio, bevor er sich 1993 dem BVB anschloss und dort die Titel in der Meisterschaft und der Champions League feierte.

In Rom erzielte der Stürmer 32 Treffer in 94 Partien, in 39 Spielen stand er gemeinsam mit Thomas Doll für Lazio auf dem Feld. Aktuell ist der 55-Jährige im Marketingbereich des BVB tätig.

1. Miroslav Klose (2011 - 2016)

Miroslav Klose wurde auch bei Lazio gefeiert
Miroslav Klose wurde auch bei Lazio gefeiert | Paolo Bruno/Getty Images

Der ehemalige Weltklasse-Stürmer und heutige Co-Trainer des FC Bayern spielte von 2011 bis 2016 für Lazio, ehe er seine aktive Karriere beendete.

In 171 Partien für die Römer konnte Klose 63 Tore und 35 Vorlagen sammeln und sich somit einen Legendenstatus erarbeiten. Unvergessene Momente, wie seine fünf Tore beim 6:0 gegen Bologna im Mai 2013, lassen den Weltmeister von 2014 sicherlich gern nach Rom zurückkehren.

facebooktwitterreddit