International

Der Meisterkampf in den europäischen Top-Ligen

Johann Nicol Werther
In England und anderen Top-Ligen geht es noch heiß her um die Meisterschaft
In England und anderen Top-Ligen geht es noch heiß her um die Meisterschaft / Chris Brunskill/Fantasista/GettyImages
facebooktwitterreddit

In der Bundesliga ist der Kampf um die Meisterschaft oftmals wenig spannend. Umso mehr reizt da natürlich ein Blick in die Ferne. In einigen europäischen Top-Ligen geht es noch heiß her. Kurz vor Ende der Spielzeiten kann hier jeder Punkt, jedes Tor, jede Karte die Entscheidung im Rennen um den Titel bringen.


Serie A

Theo Hernandez, Joaquín Correa
Bei Inter gegen Mailand geht es um die Krone der Serie A / Stefano Guidi/GettyImages

In Bella Italia ist Spannung angesagt. Mit 33 von 38 absolvierten Spieltagen geht es geradewegs auf die Zielgerade. Der Kampf an der Tabellenspitze ist ein indirektes Derby der Stadtrivalen Inter und AC Mailand. In der Tabelle steht die AC auf Platz eins mit 71 Punkten, dahinter Inter mit 69, danach folgt Neapel mit 67, die sich auch noch in das Rennen mit einschalten könnten. 

Inter, die den Stadtrivalen jüngst mit 3:0 in der Coppa Italia besiegten, hat zudem erst 32 Spiele absolviert und so die Chance, die Tabellenspitze erneut zu übernehmen.


La Liga

Federico Valverde, Luka Modric
Real Madrid kann schon jubeln. / Eurasia Sport Images/GettyImages

In der spanischen Oberklasse kommen schon fast deutsche Vibes auf. Nachdem der FC Barcelona in diesem Jahr in den Krisenmodus geschaltet hat, hat der andere große spanische Traditionsverein, nämlich Real Madrid, die Führung übernommen. Die Königlichen stehen vor dem katalanischen Erzrivalen mit 15 Punkten in der Tabelle. Die Meisterschaft ist hier bereits entschieden.


Premier League

Ibrahima Konaté, Jack Grealish
Geben beide alles im Meisterkampf / Visionhaus/GettyImages

Das vielleicht spannendste Duell findet in England statt. Pep Guardiola und Manchester City gegen Jürgen Klopp und Liverpool heißt es hier. Einen Monat vor dem Saisonende am 22. Mai trennt die beiden Kontrahenten nur ein einziger Punkt, wobei Man City bisher noch die Nase vorn hat. Am Ende gewinnt die Meisterschaft hier die Mannschaft, welche dem Druck am besten standhalten kann - dies können diese beiden erfahrungsgemäß sehr gut. Dementsprechend verspricht die Premier League Spannung bis zum letzten Spieltag.

facebooktwitterreddit