Juventus Turin

De Ligt mit emotionalen Worten an Raiola

Yannik Möller
Matthijs de Ligt
Matthijs de Ligt / Jonathan Moscrop/GettyImages
facebooktwitterreddit

Auch Matthijs de Ligt wurde jahrelang von Mino Raiola vertreten. Der Verteidiger hat sich mit emotionalen Worten zum Tod seines Beraters und Freundes geäußert.


Der Tod von Mino Raiola bewegt die Fußballwelt. Der Star-Berater hat in den letzten Jahren häufig für Schlagzeilen gesorgt. Fragt man seine Spieler, bekommt man stets zu hören: Er hat sich um einen gekümmert, als sei man Teil der eigenen Familie.

Entsprechend traurig fallen auch die Danksagungen und Verabschiedungen seitens seiner Klienten aus. Erling Haaland etwa titelte "der Beste" zu einem gemeinsamen Bild, Mario Balotelli sprach als eine Art "zweiter Vater" von ihm.

Die wohl emotionalsten Worte wählte Matthijs de Ligt. "Lieber Mino, ich bin ehrlich gesagt nicht bereit, diese Nachricht zu schreiben, und ich denke, ich werde es auch nie sein", leitete der Verteidiger seinen Instagram-Post ein.

Weiter: "Es ist zu früh für uns Spieler, für deine Familie, aber vor allem für dich. Du hattest noch so viele Träume zu erfüllen, so viele Dinge zu tun. Ich dachte du seist verrückt als du mir erklärtest, was du planst, aber am Ende hast du immer Recht behalten. [...] Das erste Mal, als wir uns trafen, wusste ich, dass du jemand besonderes bist."

Der 22-Jährige bedankte sich dafür, dass sich Raiola immer für seine Spieler eingesetzt und sie auch beschützt habe. "Weil du immer sagtest: Sie sind wie meine Söhne, wie Familie. Und jetzt ist es an der Zeit, dass wir die Rollen tauschen: Du hast alles für uns getan und nun tun für alles für die Menschen, die du am meisten geliebt hast - für deine Familie", führte der Niederländer aus.

Seinen Post endete er mit den Worten "Ich bin mir sicher, dass wir uns eines Tages wieder umarmen können - denn ich vermisse dich schon jetzt viel zu sehr. Ich liebe dich Mino".

facebooktwitterreddit