Dämpfer für Schalke: Mann vor Verlängerung in Hannover

Yannik Möller
Marcus Mann
Marcus Mann / Oliver Hardt/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der von mehreren Vereinen umworbene Sportdirektor Marcus Mann soll bei Hannover 96 bleiben. Offenbar gibt es nun auch Fortschritte rund um die anvisierte Vertragsverlängerung.


Durch seinen im Sommer auslaufenden Vertrag und seine bis dato gute Arbeit bei Hannover 96, wurde Marcus Mann für andere Klubs interessant. Neben dem VfB Stuttgart, der nun in Fabian Wohlgemuth seinen Nachfolger für Sven Mislintat gefunden hat, soll sich auch Schalke 04 mit dem Sportdirektor beschäftigen.

Königsblau sucht nach dem überraschenden Aus von Rouven Schröder nach einem neuen Sportchef. Die Suche genießt zwar eine vergleichsweise eher untergeordnete Priorität, doch würde Peter Knäbel, insofern es einen geeigneten Kandidaten gibt, wohl gerne frühzeitig zuschlagen.

Schalke beschäftigte sich mit Mann - der voraussichtlich in Hannover bleiben wird

Mann schien dafür ein interessanter Kandidat zu sein. Seine gute Arbeit und ein auslaufender Vertrag sind eine spannende Kombination. Allerdings wird sich S04 wohl von ihm als mögliche Option verabschieden müssen: Die seitens 96 anvisierte Vertragsverlängerung nimmt endlich Gestalt an.

Davon berichtet die Bild. Mittlerweile sei das Vorhaben auf "einem guten Weg", wie es heißt. Während Martin Kind bereits mehrfach betont hat, wie gerne er mit Mann weiterarbeiten möchte, wird intern gemutmaßt, dass das neue Arbeitspapier noch vor Weihnachten unterschrieben sein könnte. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass es zwischen den Feiertagen wohl keine Gespräche geben wird.

Bislang zeigte sich der 38-Jährige gelassen, was die Laufzeit seines Vertrags betrifft. Man habe keinerlei zeitlichen Druck, erklärte er, weil ohnehin "das gegenseitige Vertrauen" vorhanden sei.

Ein Vertrauen, das noch in den nächsten zwei, drei Wochen in einer Vertragsverlängerung münden soll. Möglicherweise geht damit sogar die Beförderung zum Sport-Geschäftsführer einher. Dann müsste zwar auch noch der Aufsichsrat explizit zustimmen, doch gebe es auch im Kontrollgremium die Rückendeckung für Mann.

Demnach spreche aktuell "sehr viel dafür", dass der Sportdirektor seinen Verbleib in Hannover besiegeln wird - und das zeitnah.


"Natzes Nutmeg": Die WM-Kolumne mit Nadine Angerer bei 90min


Alles zu Hannover und Schalke bei 90min:

facebooktwitterreddit