Cristiano Ronaldo

Bei einem passenden Angebot: Cristiano Ronaldo will Manchester United verlassen

Tal Lior
Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Cristiano Ronaldo, der Superstar von Manchester United, hat den Verein gebeten, geeignete Transferangebote für ihn in Betracht zu ziehen, da er das Old Trafford nur ein Jahr nach seiner sensationellen Rückkehr im vergangenen Sommer verlassen möchte. Dies haben Quellen gegenüber 90min bestätigt.

Der 37-Jährige unterschrieb im vergangenen August erneut bei United, 12 Jahre nachdem er den Verein in einem damaligen Weltrekordtransfer in Richtung Real Madrid verlassen hatte. Ronaldo erzielte in der letzten Saison 24 Tore in allen Wettbewerben und wurde damit mit großem Abstand Torschützenkönig des Vereins.

Insgesamt erlebte United jedoch eine sehr schlechte Saison, in der man zum sechsten Mal in der Vereinsgeschichte keine Trophäe gewinnen konnte. Für Ronaldo war es die erste Saison seit 2004/05, in der er nicht mindestens eine Trophäe gewann.

Der portugiesische Nationalspieler, dessen Vertrag noch ein Jahr läuft, hat United gebeten, alle Angebote, die in diesem Sommer für ihn eingehen, zu prüfen.

90min hat erfahren, dass Chelsea, Bayern München und Paris Saint-Germain in den letzten zwei Wochen mit Vermittlern gesprochen haben, um ein mögliches Angebot zu prüfen. 90min berichtete letzte Woche, dass der neue Chelsea-Besitzer Todd Boehly sich mit Ronaldos Agenten Jorge Mendes getroffen hat, um über einige seiner Klienten zu sprechen, wobei auch Ronaldos Name gefallen ist.

Ein Treffen mit Ronaldo gehörte zu den ersten Amtshandlungen des neuen ManUnited-Trainers Erik ten Hag, als er im Mai seine Arbeit im Old Trafford aufnahm, und Quellen haben 90min verraten, dass er eine Schlüsselfigur in den Plänen des Niederländers für die kommende Saison ist.

Kurz vor seiner Ankunft in England hatte der niederländische Trainer über den fünffachen Ballon d'Or-Gewinner gesagt: "Ich freue mich darauf, mit ihm zu arbeiten. Ronaldo ist ein Riese, denn er hat schon viel bewiesen, und ich glaube, dass er immer noch sehr ehrgeizig ist. Natürlich möchte ich ihn behalten. Er war dieses Jahr sehr wichtig für Manchester United und kann tolle Statistiken vorweisen."


Alle News zur Premier League bei 90min:

Alle Man United-News
Alle Premier League-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit