Manchester United

Cristiano Ronaldo verletzt: Kann er gegen Tottenham spielen?

Jan Kupitz
Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo / Visionhaus/GettyImages
facebooktwitterreddit

Cristiano Ronaldo verpasste am letzten Wochenende die 1:4-Niederlage von Manchester United gegen Manchester City wegen einer Hüftbeugerverletzung.

Der Superstar zog es vor, nach Portugal zurückzukehren, anstatt mit seinen Mannschaftskameraden ins Etihad Stadium zu reisen. Ein Move, der in der Kabine nicht gut ankam.

Am Wochenende dürfte CR7 gegen die Spurs aber wohl zurückkehren.


Seit wann fällt Cristiano Ronaldo aus?

Ronaldo fehlte bei Uniteds Gastspiel bei Man City am vergangenen Wochenende. Trainer Ralf Rangnick entschied sich dafür, Bruno Fernandes und Paul Pogba als vorderste Spitzen auflaufen zu lassen.

Das letzte Mal spielte Ronaldo im Februar beim torlosen Unentschieden gegen Watford. Im Jahr 2022 ist er noch nicht in Form und hat lediglich beim 2:0-Sieg gegen Brighton das gegnerische Tor getroffen.

Es gab zuletzt Gerüchte über Unzufriedenheit bei Man United, da Ronaldo angeblich für Misstöne in der Kabine der Red Devils sorgt. Auch ein Wechsel zu Paris Saint-Germain ist im Gespräch.


Ist Cristiano Ronaldo fit für das Tottenham-Spiel?

Ronaldo wurde in dieser Woche auf dem Trainingsgelände von United Carrington gesichtet. Auf seinem Instagram-Account postete er zudem ein kurzes Update und verriet: "Harte Arbeit für eine gute Genesung. Ich freue mich darauf, wieder auf dem Platz zu stehen und dem Team zu helfen."

Am Freitagnachmittag gab es schließlich das positive Update von Ralf Rangnick: "Er [Ronaldo] hat gestern wieder mit dem Training begonnen. Er hat die ganze Trainingseinheit absolviert und ich erwarte, dass er heute trainiert. Ich denke, dass er morgen verfügbar ist."

Zu Ronaldos Trip nach Portugal befragt, gab Rangnick sich hingegen wortkarg: "Es macht keinen Sinn, auf die Ereignisse der letzten sechs oder sieben Tage zurückzublicken. Wichtig ist, was morgen passiert. Wir müssen das nicht alles durchgehen. Er und Edi [Cavani] sind beide für morgen verfügbar."


Alle News zu Manchester United bei 90min:

Alle Manchester United-News
Alle Premier League-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit