Barças Coutinho will in der Premier League bei Aston Villa bleiben

Daniel Holfelder
Fühlt sich bei Aston Villa sehr wohl: Barca-Leihgabe Philippe Coutinho
Fühlt sich bei Aston Villa sehr wohl: Barca-Leihgabe Philippe Coutinho / James Williamson - AMA/GettyImages
facebooktwitterreddit

Barcelonas Philippe Coutinho ist derzeit in die Premier League an Aston Villa ausgeliehen. Der Brasilianer bekräftige nun, dass er sich beim Klub aus Birmingham sehr glücklich fühle.


"Ich bin sehr glücklich", wird der 29-Jährige von ESPN zitiert. "Es war ein Wunsch von mir, nach England zurückzukommen und wieder in der Premier League zu spielen. Ich erhalte diese Chance und bin sehr glücklich."

Die Leihe zu Aston Villa scheint also für alle Beteiligten ein voller Erfolg zu sein. Ganz anders hingegen sah es bei Coutinhos Leihwechsel zum FC Bayern aus. In der Saison 2019/2020 gehörte der Offensivmann zum Kader des deutschen Rekordmeisters, konnte die Erwartungen jedoch nie erfüllen. Am Ende verzichteten die Münchener darauf, die Kaufoption für Coutinho zu ziehen, der nach Spanien zum FC Barcelona zurückkehren musste.

Auch Aston Villa besitzt im Sommer die Möglichkeit, Coutinho fest zu verpflichten. Dem Vernehmen nach liegt die Kaufoption für den Ex-Liverpooler bei 40 Millionen Euro.

Wenn Coutinho seine bisherigen Leistungen beim Tabellendreizehnten der Premier League bestätigen kann, steht einer weiteren Zusammenarbeit offenbar nichts im Weg. Das gilt umso mehr, als Coutinho gegenüber ESPN noch einmal betonte, wie groß die Rolle von Villa-Coach Steven Gerrard bei seinem Leihwechsel war.

"Ich habe ihn immer sehr bewundert. Er hat große Ambitionen, ich bin froh, hier zu sein, und hoffe, dass ich seine Erwartungen erfüllen kann." Von 2013 bis 2015 waren Coutinho und Gerrard gemeinsam für den FC Liverpool auf dem Platz gestanden.


Alle News zum FC Barcelona hier bei 90min:

Alle News zur Premier League
Alle News zum FC Barcelona
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit