Tottenham Hotspur

8 Spieler infiziert! Tottenham nach Corona-Ausbruch vor Absage in der Premier League?

Malte Henkevoß
Antonio Conte wird in den nächsten Spielen auf einige Spieler verzichten müssen.
Antonio Conte wird in den nächsten Spielen auf einige Spieler verzichten müssen. / Julian Finney/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bei Tottenham ist es zu einem Corona-Ausbruch gekommen! Antonio Conte bestätigt, dass acht Spieler seiner Mannschaft infiziert sind, dazu kommen weitere Mitarbeiter des Trainerstabs.


Welche Spieler von einer Infektion betroffen sind, ist noch nicht klar. Allerdings werden besagte Spieler definitiv im Conference-League-Spiel der Spurs gegen Rennes fehlen. Dass das Spiel abgesagt wird, ist allerdings recht unwahrscheinlich. Die UEFA hat ein strenges Reglement für mögliche Verschiebungen von Spielterminen, wenn demnach einer Mannschaft mindestens 13 Spieler zur Verfügung stehen, soll das Spiel normal stattfinden.

Im letzten Gruppenspiel gegen den französischen Tabellenführer aus Rennes geht es für die Spurs um das Weiterkommen, da im Parallelspiel die niederländische Mannschaft Vitesse Arnhem ebenfalls noch um Platz zwei kämpft.

In der heimischen Premier League sieht die Situation für die Spurs ein wenig anders aus. Laut der englischen Zeitung The Guardian haben sich die Verantwortlichen von Tottenham mit der Liga in Verbindung gesetzt, um die Verlegung des kommenden Gastspiels am Sonntag bei Brighton & Hove Albion zu erwirken.

Das Problem: Tottenham ist bereits jetzt ein Spiel im Rückstand gegenüber den anderen englischen Klubs, das Spiel gegen Burnley in der vergangenen Woche musste wegen starken Schneefällen abgesagt werden. Daher ist noch unklar, ob die Liga, die sich in der Vergangenheit oft kulanter gezeigt hat als die UEFA, dem Anliegen entsprechen wird.

facebooktwitterreddit