90min
FC Chelsea

CL-Kracher gegen Juventus: Die voraussichtliche Aufstellung des FC Chelsea

Tal Lior
Zündet Kai Havertz wieder in der CL?
Zündet Kai Havertz wieder in der CL? / Visionhaus/Getty Images
facebooktwitterreddit

Am heutigen Mittwochabend muss der FC Chelsea in der Champions League gegen Juventus Turin antreten. Cheftrainer Thomas Tuchel wird seine Mannschaft nach dem bitteren 0:1 gegen Manchester City umbauen müssen. Hier gibt es unsere Prognose für die heutige Aufstellung.

1. Tor und Abwehr

Thiago Silva
Thiago Silva wird wohl in die erste Elf zurückkehren / Marc Atkins/Getty Images

Edouard Mendy (TW): Der 29-jährige Senegalese hat seine Rippenprellung auskuriert und ist nach seinem Einsatz gegen City nun bereit für das CL-Duell gegen Juventus.

Andreas Christensen (IV): Am Dänen führt kein Weg mehr vorbei, Christensen ist absolut gesetzt und oft der stärkste Chelsea-Abwehrspieler auf dem Platz.

Thiago Silva (IV): Silva wird nach seiner Einwechslung gegen City wahrscheinlich gegen Juventus in die erste Elf zurückkehren und Cesar Azpilicueta in der Dreierkette ersetzen.

Antonio Rüdiger (IV): Rüdiger befindet sich genauso wie Christensen in einer herausragenden Verfassung. Sein sportlicher Status bleibt trotz einer unklaren Zukunft bestehen.

2. Mittelfeld

Cesar Azpilicueta
Azpilicueta muss wieder nach vorne rücken / James Williamson - AMA/Getty Images

Cesar Azpilicueta (RM): Da Reece James sich gegen City verletzt hat, wird gegen Juventus der offensiv zuletzt schwächelnde Azpilicueta aushelfen müssen. Callum Hudson-Odoi könnte diese Rolle ebenfalls übernehmen, der junge Engländer wird aber nur selten eingesetzt.

Jorginho (ZM): Der Brasilianer bleibt als Strippenzieher im Spielfeldzentrum natürlich gesetzt, in der bisherigen Saison stand er in jedem Pflichtspiel von Beginn an auf dem Feld.

Mateo Kovacic (ZM): Kovacic erhält in dieser Spielzeit ebenfalls viel Vertrauen von Tuchel und hat in bislang sechs Premier-League-Partien vier Torbeteiligungen verzeichnet.

Ben Chilwell (LM): Chilwell, der in dieser Saison kaum eine Rolle spielt, wird wohl nach der schwachen Vorstellung von Marcos Alonso gegen City in die Startelf rücken.

3. Offensive

Hakim Ziyech
Darf Ziyech wieder starten? / James Williamson - AMA/Getty Images

Hakim Ziyech (RA): Durch den Ausfall von N'Golo Kante wird Tuchel womöglich die Formation ändern. Hiervon könnte Hakim Ziyech profitieren, der in der bisherigen Saison nur wenige Chancen erhalten hat.

Romelu Lukaku (ST): Trotz einer enttäuschenden Leistung am Wochenende bleibt Lukaku als einziger Zielstürmer im Kader in der Spitze gesetzt. Timo Werner wird dagegen von der Bank aushelfen müssen.

Kai Havertz (LA): Auch Havertz rotiert in der bisherigen Saison immer wieder rein und raus aus der Startelf. Heute Abend könnte er erneut eine Chance von Beginn an erhlten.

facebooktwitterreddit