90min
premier league

Chelsea und Tottenham haben Ajax-Star Jurrien Timber im Visier

Tal Lior
Soccrates Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Sowohl der FC Chelsea als auch Tottenham Hotspur beobachten Jurrien Timber von Ajax sehr genau. Beide Klubs verfolgen Timber schon seit fast zwei Jahren, die Scouts beider Vereine haben aber vor allem seit dem Jahreswechsel sehr gute Berichte über ihn abgegeben.

Der 20-jährige Verteidiger hat sich bei Ajax unter Cheftrainer Erik ten Hag zu einem Schlüsselspieler entwickelt, der in der vergangenen Saison mit dem Gewinn des Eredivisie-Titels den großen Durchbruch schaffte. Timber gab Anfang des Jahres auch sein Debüt für die niederländische Nationalmannschaft und hat nun sechs Länderspiele auf dem Buckel.

Wie 90min erfuhr, wird Timber von mehreren Vereinen aus der Premier League beobachtet, wobei der FC Chelsea und die Spurs das größte Interesse an ihm zeigen. Beide Vereine sehen in ihm ein ähnliches Talent wie William Gallas - ein Verteidiger, der bei beiden Londoner Vereinen erfolgreich war.

Timber steht bei Ajax noch bis 2024 unter Vertrag und obwohl er es nicht eilig hat, die niederländische Hauptstadt zu verlassen, ist er sich des Interesses bewusst, das an ihm besteht.

Es wird vermutet, dass auch in Frankreich und Deutschland großes Interesse an ihm besteht, wobei Paris Saint Germain, Lyon, Monaco, Borussia Dortmund und RB Leipzig zu den Interessenten zählen.

Timber, dessen Familie aus der Karibik stammt, ist ein Absolvent der berühmten Ajax-Akademie, nachdem er im Alter von nur 13 Jahren zusammen mit seinem Zwillingsbruder Quinten aus der Jugend von Feyenoord kam.

Nach ihrer Ankunft hofften viele, dass die Timbers in die Fußstapfen der De Boers treten würden, aber das wird nicht passieren, da Mittelfeldspieler Quinten in diesem Sommer zu Utrecht wechselte.

facebooktwitterreddit