FC Chelsea

Personalprobleme bei Chelsea: Tuchel weiterhin ohne Sturm-Trio

Oscar Nolte
Romelu Lukaku fällt weiterhin aus
Romelu Lukaku fällt weiterhin aus / Visionhaus/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Chelsea muss weiterhin auf Romelu Lukaku, Timo Werner und Christian Pulisic verzichten. Thomas Tuchel hofft, dass das Trio nach der nächsten Länderspielpause wieder einsatzbereit ist.


Der amtierende Champions League-Sieger überzeugt zwar weiter sportlich, geht personell aber auf dem Zahnfleisch. Auch beim Auswärtsspiel in Newcastle muss Cheftrainer Thomas Tuchel auf seine Stürmer-Stars Romelu Lukaku, Timo Werner und Christian Pulisic verzichten.

Chelsea bis Mitte November ohne Werner, Lukaku und Pulisic

Lukaku (Verstauchung) und Werner (Zerrung) verpassten bereits die letzten beiden Partien der Blues. Das tat der Durchschlagskraft der Offensive aber keinen Abbruch: in der Liga zerlegte Chelsea Norwich mit 7:0, im EFL-Cup setzten sich die Blues im Elfmeterschießen gegen Southampton durch.

Pulisic fehlt mit einer Sprunggelenksverletzung ohnehin schon seit August. Wie bei Lukaku und Werner hat Thomas Tuchel aber die Hoffnung, dass auch Pulisic nach der Länderspielpause wieder einsatzbereit ist. Heißt: bis Mitte November dürfte das Chelsea-Trio noch ausfallen.

Das ist insofern verkraftbar, als die Mannschaft die Ausfälle bisher blendend auffängt und es sportlich ohnehin grandios für die Blues läuft. In der Premier League grüßt die Mannschaft von Thomas Tuchel von der Tabellenspitze, auch die Hürde EFL-Cup wurde genommen. Einzig in der Champions League gab es mit der Hinspiel-Niederlage gegen Juventus Turin einen kleinen Rückschlag.

facebooktwitterreddit