90min
FC Chelsea

Chelsea will Mount mit neuem Vertrag belohnen

Jan Kupitz
Mason Mount soll bei Chelsea verlängern
Mason Mount soll bei Chelsea verlängern / Michael Regan/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Chelsea ist bereit, Mason Mount mit einem neuen, lukrativen Vertrag zu belohnen, wie 90min erfuhr.


Die Blues erkennen die Fortschritte an, die Mount in den letzten Jahren gemacht hat - von einem hochgeschätzten Nachwuchstalent am Rande des Kaders, das einige Zeit auf Leihbasis in der Championship verbracht hat, entwickelte sich der 22-Jährige zu einer tragenden Stütze im Mittelfeld von Chelsea und England.

Mount, der im Alter von sechs Jahren zum FC Chelsea gekommen war, unterschrieb seinen letzten Vertrag vor mehr als zwei Jahren und hat seitdem unter Frank Lampard und Thomas Tuchel hervorragende Leistungen erbracht.

Der aktuelle Kontrakt von Mount, der noch drei Jahre läuft, wurde unterzeichnet, bevor er überhaupt ein Premier-League-Spiel für den Verein bestritten hatte.

Die Verantwortlichen des FC Chelsea bereiten nun Gespräche mit Mount und seinen Vertretern vor, zu denen auch sein Vater gehört, der in Zukunft eine aktivere Rolle in Bezug auf die Situation seines Sohnes abseits des Spielfelds übernehmen soll.

Mount-Gehalt soll verdoppelt werden

Es wird vermutet, dass Chelsea Mounts Gehalt verdoppeln wird, so dass er rund 176.000 Euro pro Woche verdient - der Vertrag soll in diesem Zuge natürlich um einige Jahre ausgedehnt werden. Obwohl ein offizielles Angebot noch aussteht, hat man auf beiden Seiten nicht den Eindruck, dass es Probleme geben wird, die Unterschrift vor Ende des Jahres unter Dach und Fach zu bringen.

Chelsea v Aston Villa - Premier League
Mason Mount - The Boy Who Had A Dream / Eddie Keogh/Getty Images

Blues-Chef Tuchel hat aus seiner Vorliebe für den Engländer nie einen Hehl gemacht.

"Er ist unglaublich talentiert und, was noch wichtiger ist, er hat die Persönlichkeit, in einem sehr jungen Alter mit den Füßen auf dem Boden zu bleiben und jeden Tag mit einem Lächeln auf dem Gesicht zu erscheinen", sagte Tuchel Anfang des Jahres gegenüber Sky Sports. "Mason ist einfach glücklich, auf dem Platz zu stehen und Fußball zu spielen."

"Das würde er auch tun, wenn er kein Profifußballer wäre - er wäre im Park und würde das Gleiche tun, und ich habe das Gefühl, dass er sich sehr bewusst ist, wie er zu diesem Punkt in seiner Karriere gekommen ist."

"Das macht ihn sehr selbstbewusst, es lässt ihn sehr bescheiden und sehr lernbegierig erscheinen - das sind die entscheidenden Voraussetzungen für eine große Karriere. Er ist entscheidend für unser Spiel, er ist ein absoluter Schlüsselspieler und er verdient alle Unterstützung, die wir ihm geben."

facebooktwitterreddit