FC Chelsea

Conor Gallagher wird erstmals für die England-Elf nominiert

Tal Lior
James Gill - Danehouse/GettyImages
facebooktwitterreddit

Conor Gallagher ist derzeit einer der überraschenden Durchstarter in der Premier League. Nachdem er für die U21-Nationalmannschaft Englands nominiert wurde, darf der Mittelfeldspieler nun erstmals bei den Profis der 'Three Lions' mitwirken.


Nach Angaben des englischen Fußballverbands wurde Gallagher für das letzte WM-Quali-Spiel gegen San Marino nachnominiert. Es ist die erste England-Nominierung für den Leistungsträger von Crystal Palace und die Chance auf das Debüt bei der englischen Nationalmannschaft.

Gallagher wurde in dieser Saison vom FC Chelsea an die Liga-Konkurrenz ausgeliehen, davor spielte er schon für West Bromwich Albion in der Premier League. Nach insgesamt vier Leihen könnte der 21-Jährige in der nächsten Saison auch eine Chance beim amtierenden Champions-League-Sieger erhalten.

Sechs England-Ausfälle gegen San Marino

Gallaghers Einsatzchancen gegen San Marino sind aufgrund von sechs Ausfällen nicht klein. Jordan Henderson und Jack Grealish wurden zur Untersuchung von Verletzungen verabschiedet, Raheem Sterling fehlt derweil aus persönlichen Gründen. Luke Shaw pausiert mit einer Gehirnerschütterung und Mason Mount muss sich einer Zahnoperation unterziehen.

facebooktwitterreddit