Champions League

Chelsea vs Lille live: Wo wird die Champions League übertragen?

Jan Kupitz
Lille v Chelsea - UEFA Champions League
Lille v Chelsea - UEFA Champions League / Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Chelsea darf sich im Achtelfinale der Champions League über ein vergleichsweise machbares Los freuen: Gegen den OSC Lille sind die Blues der haushohe Favorit. Bereits im Hinspiel könnte die Tuchel-Truppe für klare Verhältnisse sorgen.

Die Infos zum Spiel im Überblick:


Chelsea - Lille: Infos zur Partie

Champions League: Achtelfinale (Hinspiel)
Datum: 22.02.2022
Anpfiff: 21:00 Uhr
Spielort: Stamford Bridge


Chelsea - Lille im TV: Übertragung & Stream

Das Spiel zwischen Chelsea und Lille wird live und exklusiv bei Amazon Prime Video übertragen. DAZN zeigt die Partie nicht - weder als Einzelspiel noch in der Konferenz.


FC Chelsea vs OSC Lille: Direkter Vergleich

Die beiden Teams standen sich bereits in der Champions-League-Gruppenphase in der Saison 2019/20 gegenüber. Der FC Chelsea entschied beide Duelle mit jeweils 2:1 für sich.


Formkurven von Chelsea und Lille

Der FC Chelsea ist blendend unterwegs - zumindest was die Ergebnisse betrifft. Die letzten fünf Pflichtspiele, darunter im FA Cup und bei der Klub-WM, wurden allesamt gewonnen, dabei gab es insgesamt lediglich zwei Gegentreffer. Aber: Bei der Leistung gibt es noch Luft nach oben, insbesondere je näher die Blues dem gegnerischen Strafraum kommen.

Die Ergebnisse des OSC Lille sehen deutlich schlechter aus. Nur zwei der letzten sieben Spiele konnten die Franzosen gewinnen, dabei gab es unter anderem das Aus im Coupe de France (gegen Lens) sowie eine bittere 1:5-Packung gegen PSG. Am Wochenende kam man im Heimspiel gegen den Vorletzten Metz nicht über ein 0:0 hinaus.

Die letzten fünf Partien beider Klubs im Überblick:
Chelsea: SSSSS
Lille: SNNSU


Die Aufstellungen von Chelsea und Lille:

Chelsea: Mendy - Christensen, Thiago Silva, Rüdiger - Azpilicueta, Kanté, Kovacic, Alonso - Ziyech, Havertz, Pulisic

Lille: Jardim - Djalo, Botman, Fonte, Celik - Xeka, André, Onana - Sanches, David, Bamba.

facebooktwitterreddit