90min
FC Chelsea

Chelsea findet Abnehmer: Drinkwater wechselt in die Türkei

Jan Kupitz
Jan 18, 2021, 1:21 PM GMT+1
Danny Drinkwater verlässt Chelsea
Danny Drinkwater verlässt Chelsea | Justin Setterfield/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Chelsea hat einen Abnehmer für Danny Drinkwater gefunden: Der türkische Klub Kasimpasa hat sich die Dienste des 30-Jährigen zunächst auf Leihbasis bis Saisonende gesichert.

Nachdem Drinkwater 2016 mit Leicester City sensationell englischer Meister geworden war, zog es ihn ein Jahr später für knapp 38 Millionen Euro zum FC Chelsea. An der Stamford Bridge versprach man sich viel vom Mittelfeldstrategen - doch seine Verpflichtung sollte sich für die Blues als echter Flop herausstellen.

Für die Londoner bestritt Drinkwater lediglich 23 Pflichtspiele, zuletzt wurde er auf der Insel munter herumgereicht: Erst wechselte er auf Leihbasis zum FC Burnley, danach zu Aston Villa. Bleibenden Eindruck hinterließ er nirgends, weshalb er seit Sommer 2020 wieder beim FC Chelsea aufschlagen musste.

Bei den Blues hatte er selbstredend keine Perspektive mehr und kam in dieser Saison nur dreimal für die U23 zum Einsatz. Jetzt hat sich mit Kasimpasa aber ein Verein gefunden, der Drinkwater noch einmal eine Chance geben will. Kasimpasa steht aktuell auf dem 15. Rang der Süper Lig.

facebooktwitterreddit