Champions League

Champions-League-Viertelfinale: Wo werden die Spiele im TV übertragen?

Simon Zimmermann
Die Viertelfinals der Königsklasse steigen Anfang/Mitte April
Die Viertelfinals der Königsklasse steigen Anfang/Mitte April / FABRICE COFFRINI/GettyImages
facebooktwitterreddit

Acht Teams sind noch im Rennen um den Henkelpott. Anfang und Mitte April stehen die Viertelfinals der Champions League an. Alle Termine und wo die Spiele übertragen werden im Überblick:


Welche Teams sind noch mit dabei?

Je drei Mannschaften aus der Premier League und La Liga, dazu der deutsche und der portugiesische Rekordmeister kämpfen noch um den Henkelpott.

Wann finden die Viertelfinal-Duelle statt?

Hinspiele:

  • Dienstag, 5. April: Man City - Atletico & Benfica - Liverpool
  • Mittwoch, 6. April: Chelsea - Real Madrid & Villarreal - FC Bayern

Rückspiele:

  • Dienstag, 12. April: FC Bayern - Villarreal & Real Madrid - Chelsea
  • Mittwoch, 13. April: Liverpool - Benfica & Atletico - Man City

Alle Partien werden um 21 Uhr angepfiffen.

Wo werden die Spiele übertragen?

Alle Spiele der Champions League werden live bei Streaming-Anbieter DAZN übertragen. Allerdings besitzt Amazon Prime die Rechte für eine Dienstags-Partie nach Wahl. Entsprechend kann der deutsche Fan nur mittwochs beide Viertelfinal-Duelle in der Konferenz verfolgen. Dienstags muss man sich für eine der beiden Partien entscheiden oder einen Second Screen benutzen.

Für das Viertelfinal-Hinspiel hat sich Amazon für das Duell Benfica gegen Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp entschieden. Eine Woche später läuft das Rückspiel zwischen den Bayern und Villarreal bei Amazon.

Amazon Prime:

  • Benfica - Liverpool (Hinspiel, 5. April)
  • FC Bayern - Villarreal (Rückspiel, 12. April)

DAZN:

  • Man City - Atletico (Hinspiel, 5. April)
  • Chelsea - Real Madrid & Villarreal - FC Bayern (Hinspiele, 6 April): Als Einzelspiele und in der Konferenz verfügbar
  • Real Madrid - Chelsea (Hinspiel, 12. April)
  • Liverpool - Benfica & Atletico - Man City (Rückspiele, 13. April): Als Einzelspiele und in der Konferenz verfügbar

Wie geht es weiter im Halbfinale und Finale?

DAZN und Amazon teilen sich auch in der Runde der letzten Vier die Übertragungsrechte. Die Spiele am Dienstag werden dann bei Amazon zu sehen sein, die Spiele am Mittwoch auf DAZN.

Das Finale wird von DAZN übertragen, kann aber auch im Free-TV auf ZDF verfolgt werden.

facebooktwitterreddit