Champions League

Champions League 2022/23: Diese Teams sind für das Achtelfinale qualifiziert

Jan Kupitz
Die Bayern sind sicher Gruppenerster - Barça sicher raus
Die Bayern sind sicher Gruppenerster - Barça sicher raus / Anadolu Agency/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Champions-League-Gruppenphase 22/23 ist schon wieder Geschichte. Aus deutscher Sicht war sie eine durchaus gelungene, aus spanischer Sicht ein Desaster. Diese 16 Teams haben sich für die K.o.-Runde qualifiziert.

Gruppe A

In Gruppe A marschieren die SSC Neapel und der FC Liverpool punktgleich ins Achtelfinale. Beide konnten den jeweils anderen Zuhause schlagen, Napoli gewann höher und ist somit Gruppenerster. Ajax Amsterdam folgt mit satten neun Punkten Rückstand auf Platz drei und spielt ab 2023 in der Europa League, die Rangers schieden mit null Punkten und als schlechtestes Team der CL-Geschichte sang- und klanglos aus.


Gruppe B

Bayer Leverkusen hat in Gruppe B das Achtelfinale deutlich verpasst. Fünf Zähler reichten der Werkself allerdings immerhin für die Europa League. Vor allem, weil Favorit Atletico Madrid brutal schwächelte und den direkten Vergleich mit Bayer 04 verlor. Im Achtelfinale steht der FC Porto als Gruppensieger und Überraschungsteam Brügge.


Gruppe C

Die Bayern haben es mal wieder getan: Alle sechs Gruppenspiele wurden gewonnen. Zum zweiten Mal in Serie und insgesamt zum dritten Mal - beides CL-Rekord. Dahinter folgte Inter auf Rang zwei mit acht Punkten "Sicherheitsabstand". Der FC Barcelona muss in die Europa League, Außenseiter Viktoria Pilsen scheidet mit null Punkten aus.


Gruppe D

Die spannendste Gruppe dieser Saison! Mit einem historischen Ende für die Eintracht. Mit einem 2:1-Auswärtssieg in Lissabon sicherte sich die SGE das Achtelfinal-Ticket. Mit dem Last-Minute-Sieg in Marseille gehen die Spurs als Erster ins Achtelfinale. Auf Rang drei landete Sporting, Olympique Marseille wurde am Ende nur Vierter.


Gruppe E

Der letzte Spieltag zementierte die Tabelle in Gruppe E. Chelsea geht als Erster in die K.o.-Phase, die AC Mailand als Zweiter. RB Salzburg folgte auf Platz drei dahinter, nachdem man am Mittwochabend deutlich im San Siro unterlegen war. Dinamo Zagreb ist komplett raus aus Europa.


Gruppe F

Am Ende war es standesgemäß in Gruppe F. Real Madrid als Erster und RB Leipzig als Zweiter stehen im Achtelfinale. Die Roten Bullen konnten ihren schwachen Start mit zwei Niederlagen noch mit vier Siegen in Serie reparieren. Gegen Donetsk wurde das Achtelfinale mit einem klaren Sieg souverän klargemacht. Die Ukrainer gehen in die Europa League, Celtic Glasgow ist mit nur zwei Punkten Letzter.


Gruppe G

Erwartungsgemäß ist auch das abschließende Tabellenbild in Gruppe G. Manchester City ist souveräner Erster geworden. Der BVB folgt dahinter auf Rang zwei. Der FC Sevilla steigt als Dritter in den "Lieblingswettbewerb" Europa League ab, Kopenhagen ist draußen.


Gruppe H

Herzschlagfinale in Gruppe H - und zwar im Kampf um Platz ein. Benfica und PSG lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen bis zur letzten Sekunde. Beide ziehen mit 14 Punkten und einem ausgeglichenen direkten Vergleich in die K.o.-Runde ein. Benfica als Gruppenerster, weil man durch den 6:1-Sieg in Haifa mehr Auswärtstore in der gesamten Gruppenphase erzielt hatte. Zum ersten Mal in einer CL-Gruppenphase schlossen der Erste und der Zweite mit gleicher Anzahl an Siegen, Remis und der gleichen Tordifferenz (16:7) ab.

Juventus muss mit der Europa League Vorlieb nehmen. Maccabi Haifa schlug sich zwar tapfer, ist aber raus aus Europa.


Alles zur Champions League bei 90min

facebooktwitterreddit