Eintracht Frankfurt

Champions League: Gruppen-Endspiel für die Eintracht: Diese 4 Szenarien sind möglich

Yannik Möller
Eintracht Frankfurt in der Champions League
Eintracht Frankfurt in der Champions League / Alex Grimm/GettyImages
facebooktwitterreddit

Für Eintracht Frankfurt hat es der letzte Spieltag der Champions-League-Gruppenphase in sich: In Gruppe D ist von Platz eins bis vier noch alles möglich. Die vier möglichen Szenarien für das Endspiel gegen Sporting.


Am Dienstag und Mittwoch wird der letzte Spieltag der Gruppenphase in der Champions League ausgespielt. Am spannendsten ist die Gruppe D, die Gruppe von Eintracht Frankfurt. Bislang waren die Ergebnisse der Spiele so ausgeglichen, dass sich noch kein Team absetzen konnte. Zusammen mit der Reihenfolge der Partien ergibt sich die interessante Ausgangslage, dass für jede einzelne Mannschaft noch jeder Platz in der Gruppe möglich ist.

Entsprechend auch für die Eintracht. Der Gruppensieg ist ebenso möglich wie das vorzeitige Aus - ohne Abstieg in die Europa League.

Oliver Glasner
SGE-Coach Oliver Glasner / Alex Grimm/GettyImages

Nur ein Sieg reicht Frankfurt: Die vier Champions-League-Szenarien

Der kicker hat ausgerechnet und dargestellt, was aus Sicht der SGE passieren muss, um die jeweiligen Szenarien abzudecken.

Der Gruppensieg ist möglich, wenn das eigene Duell gegen Sporting gewonnen wird. Zugleich dürfte Tottenham Hotspur nicht gegen Olympique Marseille gewinnen. Ein Remis oder ein Sieg für die Franzosen hätte jeweils das gleiche Resultat.

Sollten die Spurs jedoch in Marseille gewinnen, was sie im Hinspiel mit dem 2:0-Heimsieg bereits geschafft haben, würde Frankfurt auf Platz zwei landen - insofern gegen Sporting gesiegt wird. Damit wäre der Einzug in das Achtelfinale ebenso gesichert. Kurzum: Solange der Bundesligist gewinnt, ist das Weiterkommen klar. Aber: Ein Sieg ist zugleich auch Pflicht. Mit einem Remis oder einer Niederlage gibt es keine Königsklasse mehr.

Auf Platz drei und somit in der Europa League landet Frankfurt, wenn in Lissabon nur ein Unentschieden erreicht wird, während Marseille keinen Sieg gegen Tottenham holt. Man könnte gegen Sporting auch verlieren. Allerdings müssten die Spurs ihren Teil dazu beitragen.

Entsprechend wird Eintracht Gruppenletzter, wenn in Lissabon nicht gesiegt wird - also die Niederlage oder die Punkteteilung - und Marseille einen Sieg gegen Spurs erreicht. Damit wäre die Europa-Reise des deutschen Klubs vorbei, weil dann ebenso die Europa League keine Option mehr ist.


Alles zur SGE bei 90min:

facebooktwitterreddit