Champions League

Champions-League-Auslosung: Die Paarungen im Achtelfinale

Simon Zimmermann
Die Auslosung fand wie immer in Nyon statt
Die Auslosung fand wie immer in Nyon statt / Eurasia Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Kugeln im Haus des Europäischen Fußballs in Nyon (Schweiz) sind gezogen: die Paarungen für das Champions-League-Achtelfinale stehen!


Wie üblich treffen in der Runde der letzten 16 die acht Sieger der Gruppenphase auf die acht Gruppenzweiten. Der FC Bayern war dabei die einzige Mannschaft aus der Bundesliga, die als Gruppensieger im Rückspiel Heimrecht genießen darf. Der BVB, Eintracht Frankfurt und RB Leipzig treten zunächst Zuhause an.

Wie immer dürfen im Achtelfinale keine Teams aus demselben Land und aus derselben Gruppe aufeinandertreffen. Die Auswärtstorregel wurde bekanntlich abgeschafft. Herrscht nach Schlusspfiff des Rückspiels Gleichstand, geht es wie üblich in die Verlängerung. Sollte dort keine Entscheidung fallen, muss das Elfmeterschießen herhalten.

Das sind die Paarungen im CL-Achtelfinale


Wann finden die Spiele statt?

Die K.o.-Runde startet erst im kommenden Jahr. Jeweils Dienstag und Mittwoch ab 21 Uhr werden die Spiele ausgetragen. Die Hinspiele steigen am 14. und 15. Februar 2023, die Rückspiele am 21. und 22. Februar 2023.

Wann werden die weiteren Runden ausgetragen?

  • Viertelfinale: 11./12. & 18./19. April 2023
  • Halbfinale: 9./10. & 16./17. Mai 2023
  • Finale: 10. Juni 2023

Wo wird das Finale ausgetragen?

Das Endspiel um den Henkelpott steigt im Juni 2023 in der Türkei. Ausgetragen wird es im Atatürk Stadion Istanbul. Dort wurde bereits 2005 Champions-League-Geschichte geschrieben, als der FC Liverpool die AC Mailand in einem dramatischen Finale schlug.


Alles zur Champions League bei 90min

facebooktwitterreddit