Eintracht Frankfurt

Champions League: Die möglichen Achtelfinal-Gegner von Eintracht Frankfurt

Jan Kupitz
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt / Fantasista/GettyImages
facebooktwitterreddit

Eintracht Frankfurt hat das Historische geschafft und bei seiner ersten Champions-League-Teilnahme direkt die K.o.-Runde erreicht. Mit etwas Losglück können die Adler im Achtelfinale sogar einen machbaren Gegner erwischen.



Dass die SGE sich auch auf der internationalen Bühne vor niemandem verstecken muss, hat sie in den vergangenen Monaten eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Im Achtelfinale der Champions League droht im Worst Case zwar ein richtig dicker Brocken - doch man darf gerne beim FC Barcelona nachfragen, dass sich die Eintracht auch vor großen Namen nicht fürchtet. Und wer weiß: Vielleicht meint es die Losfee auch gut mit den Frankfurtern und beschert ihnen einen Gegner auf Augenhöhe.

Auf diese Teams kann Eintracht Frankfurt im Achtelfinale treffen:

  • Man City
  • Real Madrid
  • FC Chelsea
  • SSC Neapel
  • FC Porto
  • Benfica

Klar: Real und Man City wären die denkbar undankbarsten Aufgaben aus SGE-Sicht. Auch gegen Chelsea und Neapel (sofern die Italiener ihre aktuelle Top-Form auch 2023 zeigen können) müsste man sich weit strecken - doch insbesondere bei Duellen gegen die portugiesischen Klubs Porto oder Benfica dürfte man am Main schon einmal heimlich vom Viertelfinale träumen.


Alles zur Champions League bei 90min

facebooktwitterreddit