Champions League 2024/25: Qualifizierte Teams & Lostöpfe

  • Teilnehmerfeld der Champions League 24/25 füllt sich immer mehr
  • Wer ist dabei & in welchen Töpfen landet der jeweilige Klub?
UEFA Champions League Trophäe
UEFA Champions League Trophäe / Eurasia Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

In der UEFA Champions League 2024/25 kämpfen die besten Mannschaften Europas um den Titel des besten Klubs auf dem Kontinent - und das erstmals im neuen Format.

Ab der Saison 24/25 werden 36 statt 32 Teams in der Champions League antreten, die statt in verschiedenen Gruppen künftig alle in einer großen Liga vertreten sind. In dieser Liga spielt aber nicht jeder gegen jeden - stattdessen bekommt jeder Teilnehmer acht Gegner zugelost, je zwei aus den vier Lostöpfen. Hin- und Rückspiele gibt es nicht mehr; pro Topf bekommt man je ein Heim- und ein Auswärtsspiel zugeteilt. Duelle mit Vereinen derselben Nation sind in der Ligaphase nicht erlaubt.

Von den 36 Teams werden sich 29 direkt für die Ligaphase qualifizieren. Die restlichen sieben Startplätze werden über die Qualifikation und Playoffs ausgespielt.

Champions League 2024/25 - bestätigte Teilnehmer

Aus Deutschland stand Bayer 04 Leverkusen als erster Champions-League-Teilnehmer fest. Nachdem der neue deutsche Meister zuletzt nur in der Europa League ran durfte, kehrt die Werkself 2024/25 auf die größte europäische Bühne zurück. Auch der FC Bayern, VfB Stuttgart und RB Leipzig haben sich qualifiziert. Da die Bundesliga zudem einen fünften Startplatz bekommt, schlüpft der BVB ebenfalls in die neue Champions League.

In der Premier League stehen Manchester City, der FC Arsenal und FC Liverpool als Qualifikanten für die neue Königsklasse fest. Auch Aston Villa konnte sich qualifizieren - erstmals seit 41 Jahren.

Real Madrid hat in Spanien ebenso wie der FC Barcelona das CL-Ticket gelöst. Auch der FC Girona wird 24/25 erstmals im größten europäischen Wettbewerb vertreten sein. Atletico Madrid komplettiert das spanische Quartett.

In Italien haben sich die Dickschiffe Inter Mailand, AC Mailand und Juventus Turin für die Königsklasse qualifiziert. Zudem ist der FC Bologna sensationell dabei.

Wenig überraschend ist aus Frankreich PSG vertreten. Dazu haben sich die AS Monaco und Stade Brest qualifizieren können.

Dazu auch die PSV Eindhoven und Feyenoord Rotterdam aus der Eredivisie sowie Sporting CP aus Portugal, Celtic Glasgow aus Schottland und Sturm Graz aus Österreich.


Wann findet die Auslosung der Champions League 2024/25 statt?

Die Auslosung für die Champions-League-Gruppenphase findet am 29. August 2024 statt. Die Auslosung kann auf der UEFA-Website und in den sozialen Medien verfolgt werden.


Töpfe der Champions League 2024/25

Im bisherigen Format war es so, dass der aktuelle Champions-League-Sieger, der aktuelle Europa-League-Sieger sowie die Meister der sechs besten europäischen Verbände in Topf 1 gesetzt waren - die restlichen Töpfe wurden anhand des Vereins-Koeffizienten aufgefüllt.

Mit dem neuen Format ändert sich jedoch diese Einteilung: Künftig wird nur der Champions-League-Sieger in Topf 1 gesetzt sein, danach werden sämtliche Töpfe anhand des Vereins-Koeffizienten eingeteilt.

Bedeutet: Bayer Leverkusen landet als deutscher Meister höchstwahrscheinlich (!) nicht in Topf 1, der FC Bayern, Borussia Dortmund und RB Leipzig aber schon.

Lostopf 1

Teams

Manchester City

FC Bayern

Real Madrid

PSG

FC Liverpool

Inter Mailand

RB Leipzig

Borussia Dortmund

Lostopf 1 oder 2

Teams

FC Barcelona

Bayer Leverkusen

Lostopf 2

Teams

Atletico Madrid

Juventus Turin

FC Arsenal

Lostopf 2 oder 3

Teams

AC Milan

Feyenoord

Lostopf 3

Teams

Sporting CP

PSV Eindhoven

Lostopf 3 oder 4

Teams

Celtic Glasgow

AS Monaco

Aston Villa

FC Bologna

FC Girona

VfB Stuttgart

Sturm Graz

Stade Brest


manual