90min
Real Madrid

Carlo Ancelotti plant bei Real mit Bale, Hazard, Isco und Marcelo - Ramos-Zukunft weiter ungewiss

Oscar Nolte
Carlo Ancelotti plant bei Real Madrid mit seinen alten Lieblingen
Carlo Ancelotti plant bei Real Madrid mit seinen alten Lieblingen / Jan Kruger/Getty Images
facebooktwitterreddit

Carlo Ancelotti kehrt nach sechs Jahren zu Real Madrid zurück und öffnet prompt die Tür für drei alte Weggefährten: Gareth Bale, Isco und Marcelo kriegen unter Ancelotti die Chance, sich neu zu beweisen.


Bale war die vergangene Saison an Ex-Club Tottenham Hotspur ausgeliehen, eine Rückkehr nach Madrid war zeitweise vakant. Isco und Marcelo, beide erklärte Lieblinge von Ancelotti, spielten in der vergangenen Saison unter Zinedine Zidane nur noch eine untergeordnete Rolle.

"Ich empfinde noch ganz viel Liebe für Gareth Bale, Isco, Marcelo", erklärte Ancelotti am Mittwoch bei seiner offiziellen Vorstellung in Madrid. "Sie werden die nötige Motivation haben, um zu zeigen, dass sie immer noch für Real Madrid spielen können."

Die Trainer-Koryphäe schwärmte darüber hinaus von der Idee einer Flügelzange mit Bale und Eden Hazard. Der Belgier hatte bisher extreme Anlaufschwierigkeiten, Ancelotti sei sich aber sicher, dass Hazard seine Qualitäten bald wieder zeigen wird.

Carlo Ancelotti, Gareth Bale
Carlo Ancelotti will Gareth Bale wieder in Form bringen / Handout/Getty Images

Weniger klar konnte sich Ancelotti bei seiner Ankunft zu Sergio Ramos äußern. Er müsse mit dem Club sprechen, betonte Ancelotti auf der Pressekonferenz. Ramos' Vertrag bei Real läuft am Monatsende aus.

facebooktwitterreddit