90min
BVB

BVB findet Abnehmer für Sergio Gomez

Jan Kupitz
Sergio Gomez verlässt den BVB endgültig
Sergio Gomez verlässt den BVB endgültig / INA FASSBENDER/Getty Images
facebooktwitterreddit

Borussia Dortmund hat einen Abnehmer für Sergio Gomez gefunden: Den Youngster zieht es nach Belgien zum RSC Anderlecht.


Gomez war im Winter 2018 für immerhin drei Millionen Euro aus der Jugendabteilung des FC Barcelona zum BVB gewechselt, konnte bei den schwarz-gelben Profis allerdings nicht wie gewünscht Fuß fassen. Der Spanier kam in seinen ersten eineinhalb Jahren im Pott nur auf zwei Kurzeinsätze in der Bundesliga und wurde daher im Sommer 2019 in seine Heimat verliehen.

Sergio Gomez
Sergio Gomez im Trikot von Huesca / Eric Alonso/Getty Images

In den vergangenen beiden Jahren war der 20-Jährige für den SD Huesca aktiv, wo er immerhin regelmäßig seine Einsatzminuten sammeln konnte. In Dortmund hatte er dennoch keine Zukunft, weshalb man sich mit dem RSC Anderlecht auf einen Wechsel einigte. Beim belgischen Topklub unterschreibt er einen Vertrag bis 2025.

"Ich bin sehr glücklich, diesen nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen. Beim RSC Anderlecht hoffe ich, dass ich zu einem schönen und offensiven Fußball beitragen kann. Ich kann auf verschiedenen Positionen spielen, daher hoffe ich, der Mannschaft auf der Position helfen zu können, auf der der Trainer mich am meisten braucht", so Gomez.

facebooktwitterreddit