Transfer

Bericht: Schlotterbeck absolviert Medizincheck in Dortmund - Die Details zum BVB-Coup

Simon Zimmermann
Nico Schlotterbeck steht vor einem BVB-Wechsel
Nico Schlotterbeck steht vor einem BVB-Wechsel / Alex Grimm/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der BVB befindet sich auf der Zielgeraden für den nächsten Transfer-Coup. Nico Schlotterbeck absolviert offenbar am Montag den Medizincheck in Dortmund!


In der Öffentlichkeit hatte Nico Schlotterbeck stets betont, dass er sich erst nach Saisonende über seine sportliche Zukunft klar werden will. Die Spatzen pfeifen aber längst von den Dächern, dass sich der Freiburger Shootingstar dem BVB anschließen wird.

Zuletzt hieß es bereits, dass sich Schwarz-Gelb mit dem 22-jährigen Innenverteidiger einig geworden ist. Die Bild legt nun nach und berichtet, dass der Transfer kurz vor dem Abschluss stehe. Demnach befinde sich Schlotterbeck derzeit in Dortmund, um den obligatorischen Medizincheck zu absolvieren. Am Montag werde das im Knappschaftskrankenhaus in Dortmund-Brakel erledigt.

Vertrag bis 2025 plus Option - Ablöse bis zu 25 Mio. Euro

Schlotterbeck soll beim BVB einen Vertrag über drei Jahre bis 2025 unterschreiben, der per Option weiter ausgedehnt werden kann. Transfer-Experte Fabrizio Romano spricht sogar von einem Vertrag über fünf Jahre. Als Ablöse sollen 20 Millionen Euro plus fünf Millionen Euro Boni veranschlagt sein. Verdienen wird der Linksfuß kolportierte 4,5 Millionen Euro im Jahr.

Für den BVB ein Transfer-Coup. Mit dem zweiten Sommer-Neuzugang Niklas Süle hat die Borussia eine neue Innenverteidigung an Land gezogen, die Dortmunds Hintermannschaft in den kommenden Jahren deutlich stabilisieren könnte.

Akanji-Abschied rückt näher

Auf der anderen Seite rückt nach der Schlotterbeck-Verpflichtung ein Abschied von Manuel Akanji immer näher. Der Schweizer möchte seinen bis 2023 gültigen Vertrag nicht verlängern und soll deshalb im Sommer noch eine Ablöse bringen. Sein favorisiertes Ziel ist die Premier League. Dort gibt es mit Manchester United und dem FC Arsenal zwei heiße Interessenten. Aber auch Juventus Turin soll noch im Rennen um den 26-Jährigen sein.


Alle News zum BVB bei 90min:

Alle BVB-News
Alle Freiburg-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit