90min
Borussia Dortmund Transfers

Bericht: BVB hat Haaland-Ersatz aus Portugal im Blick

Oscar Nolte
Darwin Nunez (l.) ist ein Thema beim BVB
Darwin Nunez (l.) ist ein Thema beim BVB / David Ramos/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der BVB hat der Liste der möglichen Nachfolger für Erling Haaland einen weiteren Namen hinzugefügt. Benfica-Stürmer Darwin Nunez könnte - eines hoffentlich fernen Tages - in die Fußstapfen des Norwegers in Dortmund treten.


Die portugiesische Record bringt den 22-Jährigen mit der Borussia in Verbindung. Pikant: die Record veröffentlichte in ihrem Bericht ein Foto von BVB-Chefscout Markus Pilawa und Nunez-Berater Edgardo Lasalvia. Am Mittwochabend griff die Bild die Meldung auf und bestätigte ihrerseits das Interesse aus Dortmund.

Transfer-News BVB: Darwin Nunez könnte Erling Haaland beerben

Dass der BVB den Stürmer-Markt sondiert, ist natürlich kein Geheimnis. Erling Haaland wird den BVB verlassen - vielleicht in einem halben Jahr, vielleicht erst in zwei Jahren. Perspektivisch braucht die Borussia einen Ersatz und bei der Stürmer-Suche in Europa gibt es aktuell kein Vorbeikommen an Darwin Nunez.

Seit anderthalb Jahres steht der Uruguayer bei Benfica unter Vertrag. In 60 Pflichtspielen für den portugiesischen Top-Club sammelte der 22-Jährige starke 39 Torbeteiligungen (25 Tore, 14 Assists).

Nunez steht in Lissabon noch bis 2025 unter Vertrag. Interesse wird auch Atletico Madrid und dem AC Mailand nachgesagt. Alleine wird der BVB im Werben um den Youngster also definitiv nicht sein; doch vielleicht legt ja Nunez' Teamkollege Julian Weigl ein gutes Wort für seinen Ex-Club ein.

facebooktwitterreddit