BVB-Stürmer Sebastien Haller vor Comeback auf dem Trainingsplatz!

Simon Zimmermann
Kann Sebastien Haller bald wieder ins BVB-Training einsteigen?
Kann Sebastien Haller bald wieder ins BVB-Training einsteigen? / ISSOUF SANOGO/GettyImages
facebooktwitterreddit

Neue Hoffnung bei Sebastien Haller. Nach übereinstimmenden Medienberichten steht der 28-Jährige vor einem Trainings-Comeback beim BVB - noch im Januar!


Wie unter anderem die Bild berichtet, habe Haller eine zweite Tumor-OP vor zwei Wochen gut überstanden. Mit dem BVB sei besprochen, dass der Nationalspieler der Elfenbeinküste bereits im Januar wieder in Dortmund-Brackel zugegen ist und ins Training einsteigen wird.

Demnach soll Haller neben Lauf- und Krafttraining auch schon erste Übungen mit dem Ball absolvieren. Nach seiner Hodenkrebs-Erkrankung wäre es ein tolles Comeback auf dem Platz - wo der Mittelstürmer hingehört.

Druck ausüben wollen die BVB-Verantwortlichen aber auf keinen Fall. Hallers Comeback-Tempo wird in Rücksprache mit den Ärzten bestimmt.

Dortmunds Rekord-Einkauf reiste zuletzt auf Einladung der FIFA zur WM nach Katar. Nun könnte im neuen Jahr tatsächlich seine Rückkehr anstehen. Es wäre eine tolle Geschichte, vor allem für Haller selbst. Man darf sich schon jetzt darauf freuen, wenn der Angreifer sein erstes BVB-Tor vor der Südtribüne feiern wird!


Die finale WM-Analyse: Tobias Escher über das epische Endspiel, die Lehren der WM und seine Topelf des Turniers.


Alles zum BVB bei 90min:

Alle BVB-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit