90min
Transfer

Bericht: Liverpool sehr heiß auf Bellingham - Klopp bremst aber

Oscar Nolte
Liverpool ist scharf auf Jude Bellingham
Liverpool ist scharf auf Jude Bellingham / BSR Agency/Getty Images
facebooktwitterreddit

Jude Bellingham hat mit seinen überragenden Leistungen für den BVB das Interesse vom FC Liverpool auf sich gezogen. Die Reds zögern jedoch mit einem Transfer - offenbar wegen Jürgen Klopp.


Da Bellingham langfristig an den BVB gebunden ist und mit seinen 18 Jahren bestens in Dortmund aufgehoben ist, scheint es ohnehin unrealistisch, dass der englische Mittelfeldspieler die Borussia bald verlässt. Sollte der bis 2025 vertraglich an den BVB gebundene Bellingham eines Tages aber weg wollen, wird der FC Liverpool seinen Hut vermutlich in den Ring werfen.

In der Sendung Bild LIVE berichtet Journalist Christian Falk, dass die Reds ganz stark an Bellingham interessiert seien. "Allerdings hat Jürgen Klopp Hemmungen, Dortmund Spieler wegzuholen, zumal der Kontakt zu Marco Rose auch ziemlich gut ist", führte Falk jedoch aus.

Jurgen Klopp
Jürgen Klopp will seine alte Liebe nicht schwächen / Shaun Botterill/Getty Images

Demnach wird der LFC bei Bellingham vorerst wahrscheinlich nicht aktiv werden, sondern die Entwicklung des Youngsters weiter beobachten. Sollte der 18-Jährige irgendwann auf den Markt kommen, dürfte sich die Haltung der Reds ändern. Bis dahin muss sich der BVB keine Sorgen machen, dass der englische Spitzenlcub mit einem Angebot für Jude Bellingham an die Tür klopft.

facebooktwitterreddit