BVB

Ilkay Gündogan kennt das Problem des BVB

Jan Kupitz
Ilkay Gündogan
Ilkay Gündogan / James Gill - Danehouse/GettyImages
facebooktwitterreddit

Ilkay Gündogan glaubt, das Problem des BVB zu kennen. An der Qualität des Teams liegt es seiner Meinung nach nicht, dass immer wieder unerklärliche Patzer zustande kommen.


Borussia Dortmund setzt seine wirre Achterbahnfahrt fort. Wie schon nach der Leverkusen-Schmach, als man im anschließenden Spiel beim 3:0 gegen Union eine starke Reaktion zeigte, revanchierte sich der BVB auch dieses Mal. Nach dem peinlichen 2:4 gegen die Rangers musste am Sonntag die Fohlenelf dran glauben und wurde mit 0:6 aus dem Signal Iduna Park geschossen.

Es zeigt, was die Schwarz-Gelben leisten können, wenn alles passt. Aber eben auch, was dabei herauskommt, wenn nicht alles passt.

Ilkay Gündogan, der von 2011 bis 2016 beim BVB aktiv war, erklärte gegenüber DAZN (via Sport Bild), dass er an der Qualität des Teams grundsätzlich keine Zweifel habe. "Ich glaube, Qualität ist es [das Problem] nicht. Es ist sehr, sehr viel Qualität da, in der Breite sogar mehr als damals zu meiner Zeit", betonte der Mittelfeldstratege, der in Dortmund das Double gewinnen und ins Champions-League-Finale einziehen konnte.

Die Gründe für die schwanken Leistungen verortet er dagegen im Kopf. "Manchmal fehlt mir ein bisschen der Glaube, dass man ganz oben mitspielen kann. Einfach diese Selbstverständlichkeit, dass man gut genug ist, um mit den Top-Mannschaften mitzuhalten", erläuterte Gündogan.

Ilkay Gündogan
Ilkay Gündogan im BVB-Trikot / Boris Streubel/GettyImages

"Wir haben letzte Saison gegen den BVB in der Champions League gespielt, da hat man gemerkt, wie viel Qualität in der Mannschaft steckt", lobte der 31-Jährige, der mit Manchester City im Viertelfinale der Königsklasse gehörige Probleme mit den Schwarz-Gelben hatte.

Seiner Meinung nach könnte der BVB durchaus um die Meisterschaft mitspielen. "Wenn man nicht so viele unnötige Punkte hätte liegen lassen, wäre es heute deutlich enger an der Tabellenspitze. Die Qualität ist es nicht, die fehlt, sondern der Glauben."


Alles zum BVB bei 90min

Alle Bundesliga-News
Alle BVB-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit