Erling Haaland

Trikot gestohlen: Erling Haaland nimmt Kontakt zu Flitzer-Fan auf

Oscar Nolte
Erling Haaland und der BVB: Echte Liebe
Erling Haaland und der BVB: Echte Liebe / Dean Mouhtaropoulos/GettyImages
facebooktwitterreddit

Erling Haaland feierte am Samstag gebührend mit einem Doppelpack sein Comeback für den BVB. Nach dem Spiel jubelte der Norweger Arm in Arm mit einem Fan und schenkte ihm sein Trikot. Das wurde dem Flitzer allerdings gestohlen.


Mit seinen beiden Treffern meldete sich Erling Haaland am Samstag gegen Mainz standesgemäß zurück. Auch typisch für den BVB-Stürmer: nach dem Spiel flitzte ein Fan auf den Platz und feierte gemeinsam mit Haaland, der überhaupt keine Berührungsängste zeigte, sondern dem Flitzer sogar noch sein Trikot schenkte.

Das wurde dem Fan anschließend aber von Sicherheitskräften abgenommen. Sport1-Reporter Patrick Berger machte den Flitzer ausfindig und kontaktierte anschließend über Twitter Haaland und berichtete dem Norweger vom Trikot-Diebstahl. Der reagierte prompt.

Haaland bietet Flitzer-Fan ein neues Trikot an

Haaland ergriff sogleich die Initiative und bot dem Fan sein getragenes Trikot aus der 1. Halbzeit an, das der Flitzer dankend annahm. Damit steigerte Haaland sein ohnehin massives Statement bei den Dortmunder Fans einmal mehr. Auch im Netz wurde der Norweger für seine Aktion gefeiert.

Der BVB und Erling Haaland - das passt einfach! Beim schwarz-gelben Publikum hat der norwegische Büffel trotz Abwanderungsgedanken einen absoluten Stein im Brett. Das ist beim BVB auch noch nicht so häufig vorgekommen.

facebooktwitterreddit