90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

BVB-Marktwerte: Acht Dortmunder erhalten ein Update

Jadon Sancho
Acht BVB-Spieler haben einen neuen Marktwert bekommen | DeFodi Images/Getty Images

Das Portal transfermarkt.de hat kurz vor Bundesliga-Start die Marktwerte der Spieler angepasst. Bei Borussia Dortmund erhielten acht Profis ein Update - den größten Sprung machte ein Neuzugang.

1. Marcel Schmelzer

Marcel Schmelzer
Marcel Schmelzers Glanzzeiten beim BVB sind vorbei | DeFodi Images/Getty Images

Schmelles Marktwert beträgt nach dem Update nur noch eine Million Euro. Damit muss das 32-jährige BVB-Urgestein einen Verlust von 400.000 Euro hinnehmen.

Marktwert: 1 Mio. €
Gewinn/Verlust: -400.000 €

2. Marwin Hitz

Marwin Hitz
Hitz durfte gegen Duisburg das BVB-Tor hüten | DeFodi Images/Getty Images

Auch Ersatzkeeper Marwin Hitz muss beim MW-Update Einbußen hinnehmen. Zum Saisonauftakt beim souveränen 5:0-Pokalsieg in Duisburg durfte der 32-jährige Schweizer das schwarz-gelbe Tor hüten.

Marktwert: 1,7 Mio. €
Gewinn/Verlust: -300.000 €

3. Nico Schulz

Nico Schulz
Glücklich wurde Schulz in Dortmund noch nicht | DeFodi Images/Getty Images

Die Zeit von Nico Schulz beim BVB ist geprägt von Verletzungen und Enttäuschungen. Der 27-jährige Nationalspieler konnte nach seinem Wechsel aus Hoffenheim in Dortmund nie so richtig Fuß fassen. Hinter Raphael Guerreiro geht er auf der linken Seite als klare Nummer zwei in die Saison.

Marktwert: 10 Mio. €
Gewinn/Verlust: -2 Mio. €

4. Axel Witsel

Axel Witsel
Dortmunds Taktgeber im Mittelfeld: Axel Witsel | Lars Baron/Getty Images

Nach einer überragenden Debüt-Saison war Witsels Leistungen 19/20 nicht mehr konstant auf diesem hohen Niveau. Zur neuen Spielzeit scheint er in Bellingham den perfekten Mittelfeld-Partner zu haben. Der gefallene Marktwert des Belgiers dürfte vor allem seinem fortgeschrittenen Fußballer-Alter geschuldet sein (31).

Marktwert: 17 Mio. €
Gewinn/Verlust: -4,5 Mio. €

5. Mats Hummels

Mats Hummels
Hummels ist und bleibt der Abwehrchef | DeFodi Images/Getty Images

Mats Hummels ist nach seiner BVB-Rückkehr sofort wieder zum Abwehrchef in Schwarz-Gelb geworden. Vor der Saison stieg der 31-Jährige zum Vize-Kapitän auf. Aber was für Witsel gilt, gilt im gleichen Maße auch für Hummels: Der Zahn der Zeit nagt, weshalb der Marktwert runter geht.

Marktwert: 20 Mio. €
Gewinn/Verlust: -4 Mio. €

6. Emre Can

Emre Can
Favre plant mit Can als Innenverteidiger in der Dreierkette | DeFodi Images/Getty Images

Emre Can dürfte einer der Gewinner vom Festhalten an der Dreierkette sein. Dort dürfte der 26-Jährige zunächst seinen Platz sicher haben.

Marktwert: 26 Mio. €
Gewinn/Verlust: +2 Mio. €

7. Erling Haaland

Erling Haaland
Erling Haaland: das hungrige Tormonster | Lars Baron/Getty Images

Der Marktwert von Erling Haaland sollte weiter kontinuierlich steigen und bald die 100-Millionen-Marke durchbrechen, sollte der 20-jährige Norweger weiter so knipsen wie bisher.

Marktwert: 80 Mio. €
Gewinn/Verlust: +8 Mio. €

8. Jude Bellingham

Jude Bellingham
Bellingham verzückt alle beim BVB | Lars Baron/Getty Images

Bellingham kam, sah und siegte - so oder so ähnlich könnte man die Vorbereitung inklusive des Pokalspiels in Duisburg beschreiben. Der erst 17-jährige Engländer dürfte zum Saisonstart gesetzt sein. Warum, war nicht nur gegen den MSV deutlich zu sehen! Der Marktwert schießt dementsprechend nach oben.

Marktwert: 27 Mio. €
Gewinn/Verlust: 16 Mio. €