BVB

BVB-Fans fordern Rauswurf: Das sagt Marco Rose

Jan Kupitz
Marco Rose
Marco Rose / Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bei Borussia Dortmund fängt es langsam an zu köcheln. Nach dem 1:1 beim FC Augsburg gab es erste "Rose raus"-Rufe der BVB-Anhänger.


DFB-Pokal: raus!
Champions League: raus!
Europa League: raus!
Meisterkampf: (wohl) gelaufen!

Die erste BVB-Saison von Marco Rose läuft ganz und gar nicht so, wie er und die Verantwortlichen sich das gewünscht hatten. Hatte Schwarz-Gelb seine Probleme in der Hinrunde noch einigermaßen kaschieren können, werden sie in der Rückrunde gnadenlos zu Tage gefördert.

Vier der letzten sechs Spiele konnte der BVB nicht gewinnen, obwohl es mit Bayer Leverkusen nur einen einzigen Gegner gab, der in dieser Saison auf dem Niveau der Borussia agiert. Klar, dass man in Dortmund zunehmend unzufrieden ist und die Situation für alle Beteiligten mit jedem nicht gewonnen Spiel unangenehmer wird.

Nach dem enttäuschenden 1:1 in Augsburg gab es aus Richtung der BVB-Fans erste Rufe zu hören, die die Entlassung von Marco Rose forderten. "Heute haben ein paar Fans hier 'Rose raus' gerufen. Keine angenehme Situation für einen Fußballtrainer", gab Rose auf der Pressekonferenz nach dem FCA-Spiel zu, "aber ich kann die Situation ganz anständig einschätzen, glaub ich."

Marco Rose, Julian Brandt
Marco Rose mit Julian Brandt / Markus Gilliar/GettyImages

Der Coach betonte, dass beim BVB "alle sehr, sehr enttäuscht über unser Abschneiden in jedem Pokalwettbewerb" seien. Gleichwohl merkte er an, dass man in der Bundesliga nach wie vor Tabellenzweiter sei.

"Wenn wir irgendwo, ob in der Champions League, Pokal oder Europa League, die nächste Runde erreicht hätten, würden wir jetzt hier vielleicht über andere Dinge reden", verteidigte Rose sich mit einer Konjunktiv-Phrase. "Im Fußball sind die Dinge oft so nah beieinander."

Der 45-Jährige ergänzte, dass er sich "um andere Sachen" aktuell "keine großen Gedanken" mache, sondern weiter "mit den Jungs" arbeite. "Wir versuchen jetzt, das Maximum rauszuholen aus der Saison", gab er sich kämpferisch.


Alle News zum BVB bei 90min:

Alle BVB-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit