90min

BVB: Erling Haaland erhält den Golden Boy Award

Nov 21, 2020, 10:13 AM GMT+1
Erling Braut Haaland
Haaland hat sich als bester Nachwuchsstar bewiesen | Soccrates Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Seit einigen Jahren verleiht die italienische Tuttosport einen ganz besonderen Titel für junge Spieler. Mit dem Golden-Boy-Award wird jährlich der beste Youngster aus der vergangenen Saison auserkoren. Der diesjährige Gewinner ist keine große Überraschung.

2017 holte sich Kylian Mbappe den begehrten Titel. In den Folgejahren waren es Matthijs de Ligt und Joao Felix, denen die besondere Ehre zuteil wurde. Der Sieger aus dem Jahr 2020 würde also in große Fußstapfen hineintreten.

Am Samstagmorgen bestätigte Tuttosport, dass Borussia Dortmunds Erling Haaland für das Jahr 2020 der Golden-Boy-Award verliehen wurde. Am 14. Dezember wird der Norweger im Rahmen einer offiziellen Zeremonie die zugehörige Trophäe erhalten.

Haaland stellte Bestmarke um Bestmarke auf

Nach den überaus erfolgreichen Eindrücken bei RB Salzburg, zog es Haaland zum Beginn der vergangenen Rückrunde in die Bundesliga zu Borussia Dortmund. Dort schlug der schlaksige Torjäger ebenfalls voll ein und baute seine wahnsinnige Torquote aus.

In seinen 29 Pflichtspielen mit dem BVB traf er 27 Mal und legte weitere sechs Treffer auf. Selten zeigte sich ein Einkauf so effektiv und reif. Schon in den ersten drei Ligaspielen traf er unfassbare sieben Mal in den gegnerischen Kasten.

Jadon Sancho, Erling Haaland
Haaland konnte unter anderem Teamkollege Sancho ausstechen | Lukas Schulze/Getty Images

Die Wahl mit ihm an der Spitze ist also keine große Überraschung. Dennoch sticht der 20-Jährige Kandidaten wie Alphonso Davies, Vinicius Jr., Mason Greenwood oder auch Jadon Sancho aus.

facebooktwitterreddit