90min
Bundesliga

Die Bundesliga-Topelf ohne Bayern-Stars

Simon Zimmermann
Könnte diese Elf den FC Bayern gefährden?
Könnte diese Elf den FC Bayern gefährden?
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern marschiert mal wieder unaufhaltsam auf die nächste Meisterschaft zu. Mit dem BVB musste gegen Ende 2021 auch der ärgste Verfolger abreißen lassen. 90min blickt zum Rückrundenstart 21/22 auf eine Topelf der Bundesliga, die dem Rekordmeister die Schale streitig machen könnte.

Die Bundesliga-Topelf ohne Bayern-Spieler

1. Tor & Abwehr

Florian Grillitsch
Florian Grillitsch ist der Defensiv-Stratege der Topelf / Simon Hofmann/GettyImages

Defensiv stellen wir eine Dreierkette auf, die dank Mittelmann Florian Grillitsch taktisch sehr flexibel ist.

Kevin Trapp (TW): Im Kasten steht SGE-Keeper Kevin Trapp, der vor allem zum Ende der Hinrunde überragend gehalten hat. Für den deutschen Nationalkeeper spricht das Zusammenspiel aus Erfahrung, dem soliden Spiel mit dem Ball am Fuß und seiner starken Strafraumbeherrschung.

Manuel Akanji (RIV): Rechts in der Dreierkette verteidigt der BVB-Abwehrchef. Richtig gehört: das ist nicht mehr Mats Hummels, sondern Manuel Akanji. Der Schweizer hat sich immer weiter stabilisiert und zeigt sein enormes Talent nun regelmäßig und konstant. Damit gehört er ganz klar zu den Top-Innenverteidigern der Liga.

Florian Grillitsch (IV): Wo Grillitsch nächste Saison spielt, ist noch völlig offen. In dieser Hinrunde war der Österreicher jedenfalls einer der Anker im Spiel der TSG, die auf einem starken fünften Tabellenplatz steht. In der Dreierkette gibt Grillitsch eine Art Quarterback, der sich immer wieder auch ins Mittelfeld schieben kann.

Nico Schlotterbeck (LIV): Der U21-Europameister spielt bislang eine herausragende Runde. Als bester Verteidiger-Linksfuß der Liga muss der Freiburger in unserem Topteam stehen!

2. Mittelfeld

Florian Wirtz
Florian Wirtz soll seine Magie versprühen / Frederic Scheidemann/GettyImages

Im 3-5-2-System setzen wir auf lauf- und offensivstarke Schienenspieler und viel Kreativität im Zentrum.

Jonas Hofmann (RM): Wie in der Nationalmannschaft soll Hofmann auch in unserem Topteam die rechte Seite rauf und runter marschieren. Der Gladbacher kann dabei seine enorme Laufstärke und taktische Flexibilität ausspielen.

Jude Bellingham (ZM): Im Zentrum muss Bellingham absichern und seine Zweikampfstärke zum Tragen bringen. Darüber hinaus kann das BVB-Juwel auch offensiv jedem Gegner wehtun - auch dem FC Bayern.

Filip Kostic (LM): Der Serbe ist für unser Team ein absolutes MUSS auf der linken Seite. Eine wahre "Dampfwalze", die vor allem zwei sehr hungrige Torjäger bedienen soll.

Florian Wirtz (OM): A propos bedienen. Florian Wirtz ist zusammen mit Jamal Musiala das größte Juwel im deutschen Fußball. Mit fünf Toren und satten acht Vorlagen gehört der 18-Jährige zu den Topscorern der Liga.

Christopher Nkunku (OM): Zu den besten Offensivspielern der Bundesliga gehört zweifelsfrei Christopher Nkunku. Der Franzose war der beste Spieler der Hinrunde bei einem ingesamt enttäuschenden Vize-Meister. Vor allem seine Zauber-Dribblings und den Zug zum Tor des RB-Stars braucht es, um den Bayern wehzutun.

3. Sturm

FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-BAYERN MUNICH
Haaland weiß, wie man gegen die Bayern trifft / INA FASSBENDER/GettyImages

Wen stellt man der FCB-Tormaschine mit Robert Lewandowski entgegen? Richtig, seine beiden Verfolger in der Torjägerliste. Während der Pole bei 19 Saisontoren steht, folgen Schick (16) und Haaland (13) dahinter. 29 Buden, um die Bayern zu ärgern!

Patrik Schick (ST): Der Tscheche hat einen neuen Werkself-Rekord aufgestellt. Nie erzielte ein Bayer-Spieler so viele Tore in einer Hinrunde.

Erling Haaland (ST): Maschine bleibt Maschine. Trotz Verletzungspause knipst der Norweger munter weiter! Einer der No-Brainer in unserer Topelf.

4. Auswechselbank

ndrej Kramaric
Andrej Kramaric könnte als Joker immer noch was zaubern / Matthias Hangst/GettyImages

Tor: Peter Gulacsi

Abwehr: Konstantinos Mavropanos, Nordi Mukiele

Mittelfeld: Raphael Guerriero, Denis Zakaria, Ellyes Skhiri

Sturm: Moussa Diaby, Taiwo Awoniyi, Andrej Kramaric

5. Die Topelf im Überblick


Alles zur Bundesliga bei 90min:

facebooktwitterreddit