Bundesliga

10.000 Tickets fürs Spitzenspiel in Dortmund nach 15 Minuten ausverkauft!

Malte Henkevoß
Eventuell sieht es am Sonntag in Dortmund wieder ein wenig voller aus.
Eventuell sieht es am Sonntag in Dortmund wieder ein wenig voller aus. / Markus Gilliar/GettyImages
facebooktwitterreddit

Am Sonntagnachmittag (15.30 Uhr) findet in Dortmund ein Spitzenspiel zwischen dem BVB und Bayer Leverkusen statt. Wie durch eine bundesweite Regelung bestimmt, werden an diesem Nachmittag 10.000 Fans im Signal Iduna Park dabei sein können. Dem Andrang nach zu urteilen, hätten es wohl durchaus eine Menge mehr sein können. Doch Corona macht es unmöglich.


Die 10.000 vorhandenen Tickets waren innerhalb von 15 Minuten vollständig ausverkauft, das meldete die BVB-Geschäftsstelle. Der Vorverkauf war am letzten Donnerstag um 10 Uhr morgens gestartet und wurde zunächst nur für Mitglieder und Dauerkarteninhaber geöffnet.

Eigentlich sollten ab 12 Uhr die restlichen Tickets in den freien Verkauf gehen. Doch dazu kam es aufgrund des hohen Andrangs nicht.

Viele Leute wollen natürlich das Top-Spiel zwischen dem Zweiten und dem Dritten der Bundesliga sehen, umso tragischer ist es, dass die Pandemie keine größeren Zuschauer-Mengen zulässt.

Doch auch 10.000 schwarz-gelbe Fans werden mit Sicherheit eine Höllenstimmung im Signal Iduna Park fabrizieren und ihre Mannschaft unheimlich anheizen. Daher wird das Spiel in Dortmund für die Werkself auch kein ganz leichtes Unterfangen.

Immerhin hat Leverkusen einen großen Vorteil auf seiner Seite, wenn beim BVB Erling Haaland nach seiner Muskelverletzung noch nicht dabei sein sollte. Immerhin konnten die Bayer-Verteidiger den Norweger bereits im Hinspiel schon kaum stoppen, in dem Haaland mit zwei Treffern beim 4:3-Auswärtssieg der Dortmunder der Matchwinner war. Noch gibt es Hoffnung, dass der Goalgetter am Sonntag wieder zurückkehrt. Das dürfte mit Sicherheit auch die 10.000 Unterstützer freuen.

Alle News zum BVB und Bayer Leverkusen bei 90min:

Alle Bundesliga-News
Alle Dortmund-News
Alle Leverkusen-News

facebooktwitterreddit