90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Bundesliga-Aufsteiger schnappt sich Offensiv-Youngster Noel Niemann von 1860 München

Noel Niemann
Für Noel Niemann geht es von Liga drei ins Oberhaus! | DeFodi Images/Getty Images

Zweitliga-Meister Arminia Bielefeld hat den nächsten Transfer perfekt gemacht. Von 1860 München wechselt Noel Niemann ablösefrei zu den Ostwestfalen. Der 20 Jahre alte Angreifer unterschreibt beim DSC einen Vertrag über vier Jahre bis 2024.

Das Löwen-Eigengewächs kann in der Offensive flexibel eingesetzt werden - sowohl im offensiven Mittelfeld als auch ganz vorne in der Spitze oder dem Flügel. Bei 1860 kam er in der abgelaufenen Spielzeit 13 Mal in der 3. Liga zum Einsatz. Je zwei Tore und Vorlagen gelangen ihm dabei.

"Noel ist dank seiner Dynamik und Kreativität ein großes Talent, das bei seinem 13 Einsätzen in der 3. Liga überzeugt und sein Potenzial bewiesen hat. Wir freuen uns, dass sich Noel für den DSC Arminia entschieden hat, um sich bei uns weiterzuentwickeln und zu verbessern", freut sich DSC-Sportgeschäftsführer Samir Arabi.

Und auch Trainer Uwe Neuhaus ist vom Youngster überzeugt: "Noel ist ein junger, hochveranlagter Spieler. Er bringt hohes Tempo, gute Technik und Zug zum Tor mit. Er ist sicherlich kein fertiger Bundesligaspieler, aber er hat das Potential es zu schaffen."

Niemann kündigt an, alles daran zu setzen, den Sprung ins Oberhaus zu schaffen: "Schon als kleines Kind träumte ich davon, eines Tages in der Bundesliga zu spielen. Dass dieser Traum nun mit Arminia Bielefeld wahr werden kann, ist einfach unbeschreiblich. Die Verantwortlichen haben mir von der ersten Sekunde an ein super Gefühl gegeben und ich werde hart dafür arbeiten und alles geben, dieses Vertrauen zu rechtfertigen."