90min
Bundesliga

Bundesliga 2020/21: Die Bestmarken aus dem ersten Halbjahr

Dec 31, 2020, 9:22 AM GMT+1
Davies hält mal wieder den Geschwindigkeits-Rekord
Davies hält mal wieder den Geschwindigkeits-Rekord | Sebastian Widmann/Getty Images
facebooktwitterreddit

In einer interessanten und enorm spektakulären Saison wurden bereits einige Bestmarken aufgestellt. Die Datenbank der Bundesliga führt einige Statistiken, die durchaus Aufschluss über die bisherige Ausbeute der Klubs gibt. Diese Stars und Vereine führen die interessantesten Kategorien an.

Spielerstatistiken

1. Meiste gewonnene Zweikämpfe

Endo scheute keinen Zweikampf
Endo scheute keinen Zweikampf | Christian Kaspar-Bartke/Getty Images

Den Anfang macht Wataru Endo, der die Liste der meisten gewonnenen Zweikämpfe anführt. Der Stuttgart verpasste bisher keine Ligaminute und erarbeitete sich deshalb einen großen Vorsprung.

  1. Wataruo Endo: 211 gewonnene Zweikämpfe
  2. Daniel Caligiuri: 179
  3. Matheus Cunha: 171

2. Beste Passquote

Die Pässe von Witsel sind oft punktgenau
Die Pässe von Witsel sind oft punktgenau | Pool/Getty Images

Die beste Passquote kann bisher Axel Witsel vorweisen. Der Dortmunder Mittelfeld-Motor erlaubt sich kaum Fehlpässe und bringt fast 95 Prozent aller Zuspiele an den Mann. Dicht gefolgt ist er allerdings von Nico Elvedi.

  1. Axel Witsel: 94,6 % Passquote
  2. Nico Elvedi: 94,5 %
  3. Manuel Akanji: 93,2 %

3. Meiste Flanken

Diabys Flanken sind meist brandgefährlich
Diabys Flanken sind meist brandgefährlich | Pool/Getty Images

Flanken sind in der aktuellen Saison ein häufig genutztes Mittel. Der König der Hereingaben ist bisher Moussa Diaby. Der Flügelsprinter bringt fast vier Mal in der Partie den Ball so vors Tor. Damit liegt er knapp vor Freiburgs Christian Günter.

  1. Moussa Diaby: 48 Flanken aus dem Spiel
  2. Christian Günter: 47
  3. Ludwig Augustinnsson: 43

4. Längste Laufdistanz

Hartel ist emsiger Dauerläufer
Hartel ist emsiger Dauerläufer | Martin Rose/Getty Images

Trotz der intensiven Belastung bastelten einige Akteure schon fleißig an ihrer Laufstatistik. An der Spitze steht hier Marcel Hartel, der schon über 157 Kilometer gesammelt hat. Damit hätte er eine Strecke von Bielefeld nach Bremen bereits per Fuß absolviert.

  1. Marcel Hartel: 157,7 Kilometer
  2. Maximilian Eggestein: 155,8
  3. Manuel Prietl: 152,3

5. Meiste gehaltene Torschüsse

Zentner hielt bisher die meisten Abschlüsse
Zentner hielt bisher die meisten Abschlüsse | Alex Grimm/Getty Images

Auch die Torhüter dürfen nicht unerwähnt bleiben. Zumindest statistisch können sich die Keeper durch die gehaltenen Torschüsse etablieren. In der Sache hat Robin Zentner die Nase vorn. Dabei "profitiert" er natürlich von der wackeligen Mainzer Hintermannschaft.

  1. Robin Zentner: 51 gehaltene Torschüsse
  2. Rafael Gikiewicz: 50
  3. Stefan Ortega: 50

6. Spitzengeschwindigkeit

Davies hängt mit seinem Tempo jeden ab
Davies hängt mit seinem Tempo jeden ab | Lars Baron/Getty Images

In einer 30er-Zone wäre Alphonso Davies schon mehrmals auffällig geworden. Mit seiner diesjährigen Bestmarke überflügelt der Kanadier erneut den Rest der Liga.

  1. Alphonso Davies: 35,94 km/h
  2. Kingsley Coman: 35,68
  3. Rabbi Matondo: 35,66

7. Meiste Torschüsse

Lewandowski versucht sich am häufigsten im Abschluss
Lewandowski versucht sich am häufigsten im Abschluss | Lars Baron/Getty Images

In der Torschützenliste liegt Robert Lewandowski schon mehrere Treffer vor der Konkurrenz. Das kommt allerdings auch davon, dass der Pole am häufigsten aufs Tor schießt. Der Abstand zum Großteil der Angreifer ist gewaltig.

  1. Robert Lewandowski: 50 abgegebene Torschüsse
  2. Andre Silva: 43
  3. Wout Weghorst: 33

8. Meiste Fouls am Gegner

Berlins Stark langte bisher am häufigsten zu
Berlins Stark langte bisher am häufigsten zu | Pool/Getty Images

Die Alte Dame ist die foulfreudigste Mannschaft. Mit ganzen 27 Vergehen am Gegner führt Niklas Stark die ruhmlose Liste an. Auch auf Platz Drei findet sich ein weiterer Herthaner.

  1. Niklas Stark: 27 Fouls am Gegner
  2. Nicolas Höfler: 26
  3. Matheus Cunha: 26

Teamstatistiken

9. Meister Ballbesitz

Häufig kann Dortmund nichts mit dem vielen Ballbesitz anfangen
Häufig kann Dortmund nichts mit dem vielen Ballbesitz anfangen | Lars Baron/Getty Images

Die Klubs werden ebenfalls mit einigen Statistiken versehen. Der meiste Ballbesitz geht natürlich an die Spitzenteams. Borussia Dortmund hat die Nase knapp vor den Bayern und Leverkusen.

  1. Borussia Dortmund: 60 % Ballbesitz
  2. Bayern München: 59 %
  3. Bayer Leverkusen: 58 %

10. Meiste Pfosten- oder Lattentreffer

Stuttgart scheiterte schon zehn Mal am Aluminium
Stuttgart scheiterte schon zehn Mal am Aluminium | Oliver Hardt/Getty Images

Der VfB Stuttgart wird sich schon ordentlich geärgert haben, nicht noch mehr Chancen genutzt zu haben. Kein anderer Klub traf so häufig die Latte oder den Pfosten. Den zweiten Platz teilen sich gleich vier Klubs.

  1. VfB Stuttgart: 10 Pfosten- oder Lattentreffer
  2. Borussia Dortmund: 6
  3. Borussia Mönchengladbach: 6

11. Meiste Karten

Die Eintracht sah bisher die meisten Karten
Die Eintracht sah bisher die meisten Karten | Alex Grimm/Getty Images

Die unfairsten Teams haben sich einen ordentlichen Vorsprung zum Rest der Liga erarbeitet. Keiner sammelte bisher mehr Karten als Eintracht Frankfurt. Doch auch Schalke und Hoffenheim langten häufig zu.

  1. Eintracht Frankfurt: 38 Karten
  2. FC Schalke 04: 35
  3. TSG Hoffenheim: 32

12. Meiste Sprints

Die Bayern setzen am häufigsten zum Sprint an
Die Bayern setzen am häufigsten zum Sprint an | Lars Baron/Getty Images

Auch die Sprintwertung erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Bei den Klubs haben die Bayern knapp die meisten Tempoläufe gesammelt. An zweiter Stelle steht das enorm lauffreudige Wolfsburg.

  1. Bayern München: 3274 Sprints
  2. VfL Wolfsburg: 3222
  3. Bayer Leverkusen: 3140

Stand: 13. Spieltag
Quelle: bundesliga.de

facebooktwitterreddit