Duell mit Argentinien? So leicht ist Brasiliens Weg ins WM-Finale

Daniel Holfelder
Brasilien hat gute Chance, das WM-Finale zu erreichen
Brasilien hat gute Chance, das WM-Finale zu erreichen / Simon M Bruty/GettyImages
facebooktwitterreddit

Seit 20 Jahren wartet Brasilien auf den sechsten WM-Titel. In Katar könnte es soweit sein. Die Brasilianer haben nicht nur einen hervorragend besetzten Kader, sondern hatten auch ziemlich großes Glück mit der Auslosung und dem Verlauf der Gruppenphase. Von allen Topteams hat die Seleção den leichtesten Weg ins Finale. Zumindest auf dem Papier.


Aller Voraussicht nach zieht die Mannschaft von Trainer Tite als Sieger der Gruppe G ins Achtelfinale am 5. Dezember ein. Dort treffen die Brasilianer auf den Zweitplatzierten der Gruppe H, das heißt vermutlich auf Ghana, Südkorea oder Uruguay. Alles machbare Aufgaben.

Im Viertelfinale am 9. Dezember geht es dann gegen Japan oder Kroatien. Zwei Teams, die man auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen darf - wir Deutschen können ein Lied davon singen. Trotzdem bringen weder die Kroaten noch die Samurai Blue die brasilianischen Knie wirklich zum Schlottern.

Deutlich komplizierter wird es im Halbfinale. Dort bekommt es Brasilien am 13. Dezember wohl mit der Niederlande oder dem großen Rivalen Argentinien zu tun. Allerdings ließen auch die Leistungen dieser beiden Nationen in der Gruppenphase zumindest teilweise zu wünschen übrig. Stand jetzt scheinen die Brasilianer in jedes K.o.-Duell auf dem Weg ins Finale als Favorit zu gehen.

Das Finale findet dann 18. Dezember um 16 Uhr im Lusail Iconic Stadium statt. Lassen wir uns überraschen, wer den WM-Pokal an diesem Tag in den katarischen Himmel recken wird. Kleiner Spoiler: Deutschland ist es nicht.


WM-Debakel perfekt: Taktik-Experte Tobias Escher analysiert das deutsche Ausscheiden


Alles zur WM 2022 bei 90min:

Alle WM-News

Alle Brasilien-News

facebooktwitterreddit