premier league

Am Boxing Day: Nächste Spielabsagen in der Premier League

Simon Zimmermann
Jürgen Klopp ist mit seinen Reds am Boxing Day nicht im Einsatz
Jürgen Klopp ist mit seinen Reds am Boxing Day nicht im Einsatz / Alex Livesey - Danehouse/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Premier League ist weiterhin stark von zahlreichen Corona-Fällen bei den Klubs betroffen. Am Boxing Day müssen erneut zwei Spiele abgesagt werden. Betroffen ist davon auch der FC Liverpool.


Am vergangenen Wochenende konnten die meisten Duelle in der Premier League nicht ausgetragen werden. Bei vielen Klubs gab es massive Corona-Ausbrüche innerhalb der Teams, weshalb an einen regulären Ablauf nicht zu denken war. Nichtsdestotrotz will die Liga am Spielplan festhalten - und der ist rund um Weihnachten und Neujahr vollgepackt.

Traditionell steigt am 2. Weihnachtsfeiertag der Boxing Day, an dem (fast) alle Premier-League-Teams im Einsatz sind (ein Spiel am Tag danach). Die Duelle Liverpool gegen Leeds United und Watford gegen die Wolves können aber nicht wie geplant am 26.12. stattfinden, wie die Liga am Donnerstag offiziell mitteilte.

Im Statement der Premier League heißt es:

"Die Liga ist sich bewusst, dass die Entscheidung, diese beiden Spiele zu verschieben, die Fans enttäuschen wird, und hat Verständnis für ihre Frustration in einer besonderen Zeit des Jahres, in der sich die Fans auf den Besuch von Fußballspielen freuen."

"Die Liga ist bestrebt, so viel Klarheit wie möglich zu schaffen, aber leider müssen Verschiebungen manchmal kurzfristig vorgenommen werden, da die Sicherheit Vorrang hat. Die Liga wird sich bemühen, die Fans auf dem Laufenden zu halten, wenn Spiele an einem Spieltag gefährdet sind."

facebooktwitterreddit