Borussia Mönchengladbach

Gladbach verlängert langfristig mit Ausrüster Puma

Christian Naß
Alexander Scheuber/GettyImages
facebooktwitterreddit

Borussia Mönchengladbach und der Sportartikelhersteller Puma verlängern langfristig ihre Zusammenarbeit. Das gab der Klub am Freitag über die sozialen Medien bekannt.


Seit 2018 ist der Hersteller von Sportartikeln aus Herzogenaurach der Ausrüster der Fohlenelf. Das Motto lautete damals: "Glad to be Back". Bereits von 1977 bis 1992 war der Puma auf den Trikots der Elf vom Niederrhein vertreten.

"Puma und Borussia Mönchengladbach verbindet eine lange, erfolgreiche Geschichte, die wir seit 2018 fortsetzen", sagt Puma-CEO Bjørn Gulden. "Wir freuen uns, auch in den kommenden Jahren dem Verein als Partner zur Seite zu stehen, großartige Fußball-Momente zu erleben und Produkte zu liefern, die die Fans begeistern."

Über die Laufzeit des neuen Vertrages ist bislang nichts bekannt. Gleiches gilt für die Vertragskonditionen. Bei der Rückkehr des Ausrüsters war eine Option in den Vertrag verankert worden, wonach man die Zusammenarbeit um zwei weitere Jahre (über 2024 hinaus) verlängern kann. Ob der neue Deal nur die beiden weiteren Jahre gültig ist oder noch langfristiger angelegt ist, bleibt offen.


Alle News zu Gladbach bei 90min:

Alle Gladbach-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit