Borussia Mönchengladbach

Bericht: Die 10 Top-Verdiener bei Borussia Mönchengladbach

Daniel Holfelder
Jonas Hofmann und Marcus Thuram
Jonas Hofmann und Marcus Thuram / Lukas Schulze/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Bild-Zeitung hat die zehn Top-Verdiener von Borussia Mönchengladbach aufgelistet. Die Rangliste ist jedoch mit Vorsicht zu genießen, da alle Gehälter inklusive Prämien lediglich geschätzt sind.


1. Marcus Thuram: 5 Millionen

Nach Bild-Informationen erhöht sich Thurams Gehalt mit jedem Vertragsjahr. In der kommenden Saison soll der Angreifer rund fünf Millionen Euro verdienen können - zumindest dann, wenn die Borussia zurück in die Erfolgsspur findet und die Champions League erreicht. Davon hängen dem Vernehmen nach Teile von Thurams Leistungs-Boni ab.

2. Alassane Plea: 4,5 Millionen

Sturmpartner Alassane Plea rangiert auf Platz zwei. Um sein hohes Gehalt zu rechtfertigen, muss Plea in der kommenden Saison seine Leistungen aus der Schlussphase der vergangenen Runde konstant abrufen - sollte er in Gladbach bleiben.

3. Yann Sommer: 4 Millionen

Torhüter Yann Sommer kann bis zu vier Millionen Euro verdienen. Der Schweizer gehört seit Jahren zu den besten Schlussmännern der Liga.

4. Breel Embolo: 3,5 Millionen

Breel Embolo deutete vor allem im Saisonendspurt an, warum er mit 3,5 Millionen Euro zu den Bestverdienern im Borussia-Kader gehört. In der neuen Saison kann der athletische Angreifer zu einem Schlüsselspieler unter dem neuen Coach Daniel Farke werden.

5. Christoph Kramer: 3 Millionen

Christoph Kramer wusste in der letzten Saison nicht zu überzeugen und will sich unter Farke zurück in die Startformationen kämpfen.

6. Lars Stindl: 3 Millionen

Routinier Lars Stindl will unter Farke beweisen, dass er mit 33 Jahren noch nicht zum alten Eisen gehört.

7. Jonas Hofmann: 3 Millionen

Jonas Hofmann soll seinen 2023 auslaufenden Vertrag unbedingt verlängern. In diesem Fall dürfte sich der Nationalspieler, der momentan drei Millionen pro Jahr verdient, wohl über eine deutliche Gehaltserhöhung freuen.

8. Florian Neuhaus: 2,5 Millionen

Auch Youngster Florian Neuhaus, der unter Ex-Coach Adi Hütter Probleme hatte, will sich in der neuen Saison für einen noch besser dotierten Vertrag empfehlen - in Gladbach oder anderswo.

9. Ramy Bensebaini: 2,5 Millionen

Linksverteidiger Ramy Bensebaini liebäugelt gerüchteweise mit einem Abschied und soll sich einen Wechsel zum BVB vorstellen können. Wohl auch, um ein höheres Gehalt als in Gladbach zu bekommen.

10. Nico Elvedi: 2,5 Millionen

Innenverteidiger Nico Elvedi hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und sich so einen Platz in den Top-Ten verdient.


Folge 90min auf Instagram, Twitter und YouTube:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE
YouTube: 90min DE

Alle News zu Gladbach bei 90min:

Alle Gladbach-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit