90min
BVB

Borussia Dortmund: Neue Verletzungssorgen nach dem Sieg gegen Augsburg

Tal Lior
INA FASSBENDER/Getty Images
facebooktwitterreddit

Beim gestrigen 2:1-Sieg von Borussia Dortmund gegen den FC Augsburg musste Cheftrainer Marco Rose einige personelle Rückschläge hinnehmen. Nach dem Spiel gab der 45-Jährige Auskunft zur Lage seiner Akteure.

1. Thomas Meunier - Knieprobleme

Thomas Meunier
Thomas Meunier plagt sich mit einer offenen Wunde im Knie rum / Frederic Scheidemann/Getty Images

In den ersten Minuten der zweiten Hälfte schien Meunier Probleme beim Laufen zu haben, weshalb er wieder runtergenommen wurde. Nach dem Spiel enthüllte Rose, dass der 30-jährige Belgier seit drei Partien mit einer offenen Kniewunde spielt.

"Es wird immer wieder dick, dann kommt der Schleimbeutel dazu. Dazu hat er noch einen dicken Zeh, den wir unter der Woche behandeln mussten. Aber er hat sich durchgebissen, aber irgendwann war es vorbei", sagte Rose (via Sport1).

2. Mats Hummels - Knieprobleme

Sergio Cordova, Mats Hummels
Mats Hummels lieferte sich gegen Augsburg viele Zweikämpfe / Lars Baron/Getty Images

Auch für den Dauerpatienten Mats Hummels war gestern verletzungsbedingt vorzeitig Schluss. Der 32-jährige Innenverteidiger musste in der 66. Minute ebenfalls mit Knieproblemen ausgewechselt werden, anschließend verarztete er die schmerzende Stelle mit einem Eisbeutel.

"Er hatte ein bisschen Probleme mit der Ansteuerung vom Muskel. Das bedeutet, er hatte kein gutes Gefühl mehr. Das war das Signal", so Rose (via Sportbuzzer). Demnach hätte Hummels bei Bedarf weiterspielen können, man wollte jedoch kein Risiko eingehen.

3. Marius Wolf - Sprunggelenksprobleme

Marius Wolf
Marius Wolf musste mithilfe der Betreuer vom Platz gebracht werden / Lars Baron/Getty Images

Marius Wolf, der gestern überraschend in der Startelf einen Platz bekommen hat, wurde in der 72. Minute ausgewechselt. Der 26-jährige Flügelspieler scheint Probleme im Sprunggelenk zu haben, mehr Infos konnte Rose jedoch nicht mitteilen.

facebooktwitterreddit