90min
Borussia Mönchengladbach

Borussia: Auch Bénes positiv getestet - Ginter rechtzeitig zurück

Christian Gaul
László Bénes wird der Borussia vorerst fehlen
László Bénes wird der Borussia vorerst fehlen / Maja Hitij/Getty Images
facebooktwitterreddit

Lászlo Bénes wird der Borussia vorerst nicht zur Verfügung stehen. Der Slowake wurde positiv auf das Corona-Virus getestet und befindet sich mittlerweile in Quarantäne.


Nachdem Matthias Ginter sich vor rund zehn Tagen in Quarantäne begeben musste, da er positiv getestet wurde, hat es nun auch Lászlo Bénes erwischt.

Der Slowake fehlte am vergangenen Mittwoch und Donnerstag beim Training der Borussia, von Vereinsseite hieß es zunächst schlicht, Bénes sei erkrankt.

Wie die RP jedoch erfahren hat, wurde auch Bénes positiv getestet und befindet sich nun in Quarantäne.

Ginter wieder zurück - Bénes fehlt wohl gegen Bielefeld

Bei beiden Spielern erklärte die Borussia, dass jeweils eine vollständige Impfung vorlag - allein um zu verhindern, dass diesbezüglich debattiert wird. Denn die Impfung schützt nicht allumfassend gegen eine Infektion, sie verhindert einen schweren Verlauf der Krankheit.

So auch bei Bénes, der - wie auch Ginter - bislang symptomfrei blieb. Während der Slowake damit wohl das kommende Spiel der Borussia gegen Bielefeld verpassen wird, sollte Matthias Ginter wieder bereit stehen.

Matthias Ginter
Matthias Ginter hat seine Infektion überstanden / INA FASSBENDER/Getty Images

Nach Angaben der RP gab es bei Ginter keinen komplizierten Verlauf, sodass der deutsche Nationalspieler wohl sein Comeback gegen die Arminia feiern dürfte.

Für Bénes hingegen bedeutet die Quarantäne einen weiteren Rückschlag für seine Ambitionen. In der Vorbereitung spielte er sich zwar ins Rampenlicht, doch in der laufenden Saison reichte es bislang nur zu zwei Mini-Einsätzen in den ersten drei Liga-Partien.

facebooktwitterreddit