90min

Blum, Mkhitaryan, Hradecky & Co: Die geilsten Tore vom Wochenende im Video

Nov 23, 2020, 2:58 PM GMT+1
Der Wahnsinns-Heber von Danny Blum brachte Bochum beim HSV auf die Siegerstraße
Der Wahnsinns-Heber von Danny Blum brachte Bochum beim HSV auf die Siegerstraße | Martin Rose/Getty Images
facebooktwitterreddit

Klubfußball is back! Und nach der unsäglichen Länderspielpause auch wieder geile Buden. Hier gibts Miki, Ibra, Hradecky & Blum im Video:

1. Henrikh Mkhitaryan gegen Parma

Was treibt Ex-BVB-Star Henrikh Mkhitaryan eigentlich so? Der Armenier kickt bei der AS Roma in der Serie A und ist zu Beginn der neuen Spielzeit in Topform! Diese Rakete war einer von zwei Treffern beim 3:0-Sieg gegen Parma.

2. Hradecky-Eigentor gegen Bielefeld

Ein Tor, das in jedem Jahresrüblick der Bundesligasaison 2020/21 auftauchen wird, garantiert! Daley Sinkgraven passt den Ball zurück zu Bayer-Keeper Hradecky - vorbildlich neben das Tor. Der will den Ball direkt nach vorne jagen. Blöd nur, dass die Kugel über seinen Standfuß springt und so direkt ins eigene Tor gelenkt wird.

3. Ibrahimovic gegen Napoli

Zehn Tore in den ersten acht Serie-A-Partien: Dieser 39 Jahre alte Zlatan Ibrahimovic ist ein ewiger Jungbrunnen. Zugegeben, ganz so spektakulär waren seine Buden jetzt nicht. Aber allein der Kommentar beim zweiten Treffer ist so witzig, dass Ibra in diese Liste muss!

4. Danny Blum gegen den HSV

Vorspulen auf Sekunde 38, anschnallen und staunen: Danny Blum überlistet mit einem überragenden Heber Sven Ulreich im HSV-Tor. Vielleicht die geilste Bude des Jahres überhaupt.

5. Heung-min gegen Man City

Auch eine geile Vorlage kann entzücken. So wie der Assist von Tanguy Ndombele im Premier-League-Topspiel der Spurs gegen Man City. Pass like a boss, dachte sich der 23-Jährige und legte den Ball gefühlvoll und lässig in den Lauf von Son. Der tunnelte dann auch noch Ederson im Tor der Sky Blues.

facebooktwitterreddit