90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Bericht: Gentner hängt bei Union Berlin noch eine Saison dran

Christian Gentner, Christopher Trimmel
Christian Gentner soll auch 20/21 im Union-Trikot jubeln | Alexander Scheuber/Getty Images

Union Berlin hat nach Informationen des kicker eine wichtige Personalfrage geklärt. Mit Christian Gentner hängt der erfahrenste Spieler im Kader der Köpenicker ein weiteres Jahr dran.

Zweifel waren durchaus angebracht, als Bundesliga-Neuling Union Berlin vor einem Jahr Christian Gentner als Neuzugang präsentierte. Immerhin war der zentrale Mittelfeldspieler da schon 33 Jahre alt und kam ausgerechnet von Relegationsgegner VfB Stuttgart nach Berlin.

Doch Gentner hat die Kritiker eine Besseren belehrt und war gerade im Saison-Endspurt, als es bei Union noch einmal knapp zu werden drohte mit dem Klassenerhalt, ein entscheidender Faktor im Team von Trainer Urs Fischer.

Der mittlerweile 34 Jahre alte Gentner brachte in 31 Partien seine enorme Erfahrung von 408 Bundesliga-Einsätzen ein. Je drei Tore und drei Vorlagen gelangen ihm dabei.

Großes Lob für Gentner - Verlängerung die logische Konsequenz

Sportchef  Oliver Ruhnert lobte den zweifachen Deutschen Meister zuletzt in höchsten Tönen: "Es ist für den Manager nicht so ganz einfach, bei einem Gentner, nach dem, was er gegen Düsseldorf gespielt hat, zu sagen, wir verlängern nicht. Er hat unglaublich gut performt, vor allem in der Endphase der Saison. Wir haben den Eindruck, dass Christian körperlich gut genug ist, um eine weitere Saison zu performen."

Auch Gentner selbst bezeichnete eine weitere Saison bei Union als "nicht undenkbar". Kaum verwunderlich also, dass Gentner noch einmal ein Jahr dran hängt und seinen ausgelaufenen Vertrag verlängert.