90min

Beim FC Bayern verstoßen, jetzt auf dem Transfermarkt gefragt: Barca will Juan Bernat

Christopher Kleis
Jan 23, 2021, 8:05 PM GMT+1
Juan Bernat spielt seit 2018 für PSG.
Juan Bernat spielt seit 2018 für PSG. | Sylvain Lefevre/Getty Images
facebooktwitterreddit

Er war eines der Hauptziele der Brandrede von Uli Hoeneß auf der legendären Pressekonferenz des FC Bayern München. Juan Bernat wurde in München praktisch vom Hof gejagt. Mit Paris Saint-Germain erreichte er anschließend das Champions-League-Finale gegen seinen Ex-Club. Nun soll der nächste Top-Verein an ihm dran sein.

Wie die SportBild mit Bezug auf die Mundo Deportivo berichtet, soll der FC Barcelona an einer Verpflichtung des linken Verteidigers interessiert sein. Im Kader der Katalanen sieht es hinter Jordi Alba sehr dünn auf dieser Position aus. Der ablösefreie Bernat wäre für den klammen Club ein lohnendes Ziel.

Aktuell laboriert der 27-jährige noch einen Kreuzbandriss aus, den er sich in der Liga zugezogen hatte. Schon länger sollen die Scouts des FC Barcelona ein Auge auf ihn geworfen haben. Die weitere Entwicklung bleibt abzuwarten. In München wurde Bernat nie so glücklich, wie sich beide Parteien sich das vorgestellt hatten. In Paris ist er zu einem der verlässlichsten Außenverteidigern Europas aufgestiegen.

facebooktwitterreddit