Bayern München

Weiter Sorgen um Leon Goretzka: Bayern-Star droht noch länger auszufallen

Simon Zimmermann
Leon Goretzka muss sich weiter gedulden
Leon Goretzka muss sich weiter gedulden / Sebastian Widmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die größten Sorgenfalten an der Säbener Straße bilden sich aktuell, wenn der Name Leon Goretzka fällt. Der Bayern-Star hat weiter Probleme an der Patellasehne am linken Knie. Ein Comeback bleibt vorerst nicht in Sicht - es droht ein noch längerer Ausfall!


Am 4. Dezember 2021 absolvierte Leon Goretzka sein letztes Pflichtspiel. Es war im Klassiker gegen Borussia Dortmund. Der 26-Jährige galt vor der Partie bei Schwarz-Gelb als fraglich, biss aber auf die Zähne und hielt immerhin 65 Minuten lang durch.

Im Anschluss musste der Bayern-Mittelfeldstar aber passen. Bis heute ist keine wirkliche Besserung in Sicht. Goretzka plagt sich mit hartnäckigen Patellasehnenproblemen herum. Sogar über eine OP wurde beim Rekordmeister nachgedacht. Am 7. Januar wurde Goretzka von Knie-Spezialist Dr. Christian Fink in Innsbruck untersucht. Gemeinsam entschloss man sich aber für eine konservative Behandlung und hoffe auf ein Comeback im Februar.

"Wichtig ist, dass es so nicht weitergeht, denn der Zustand ist vor allem für ihn untragbar. Er ist sehr wellenförmig. Leon ist nicht in der Lage zu spielen", erklärte FCB-Coach Julian Nagelsmann zuletzt (via Bild).

Goretzka-Comeback erst im März?

Goretzkas Comeback ist weiter nicht in Sicht. In der vergangenen Woche war er zwar auf dem Trainingsplatz an der Säbener Straße zu sehen, mehr als Laufeinheiten und Arbeit mit den Physios war aber weiter nicht drin. Bei bestimmten Bewegungen soll der 26-Jährige laut Bild-Infos weiter Schmerzen verspüren.

Fakt ist, all zu schnell wird Goretzka den Bayern nicht zur Verfügung stehen. Für den Februar muss Nagelsmann ohne seinen Mittelfeldstar planen. Beim Rekordmeister hofft man, Stand jetzt, dass er zum Rückspiel im Champions-League-Achtelfinale gegen Salzburg wieder einsatzfähig ist. Die Partie steigt am 8. März!

Bleibt zu hoffen, dass Goretzka seine Probleme bis dahin in den Griff bekommt. Gerade bei Verletzungen an der Patellasehne drohen schnell chronische Schmerzen. Auch deshalb will man in München äußerst behutsam mit der Verletzung umgehen.


Alle News zur Bundesliga und zum FC Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit