Transfer

Bayer Leverkusen nimmt West-Ham-Verteidiger ins Visier

Jan Kupitz
Vladimir Coufal
Vladimir Coufal / Vasile Mihai-Antonio/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bayer 04 Leverkusen möchte sich im Winter mit einem tschechischen Nationalspieler verstärken: Vladimir Coufal ist ins Visier der Werkself geraten.


Bislang galt bei Bayer 04 vor allem die Linksverteidiger-Position als Schwachstelle - doch auch auf der anderen Seite möchten die Rheinländer offenbar nachlegen und eine Alternative zu Jeremie Frimpong verpflichten. Laut Angaben von Sky ist Vladimir Coufal ein konkretes Thema unterm Bayerkreuz und soll im Winter von West Ham United nach Leverkusen wechseln.

Gemäß des Berichts werden Verantwortliche der Rheinländer am Ende dieser Woche nach London reisen, um über eine Verpflichtung des 30-Jährigen zu verhandeln. Coufal war zu Beginn der Saison bei den Hammers gesetzt, kam in den letzten sieben Spielen aber nur noch zweimal zum Einsatz (einmal davon in der Startelf). Der Vertrag des Tschechen läuft im Sommer aus, kann per Option aber verlängert werden.

Sky berichtet, dass Timothy Fosu-Mensah die Erwartungen unterm Bayerkreuz nicht erfüllt, weshalb ein neuer Rechtsverteidiger kommen soll. Da Frimpong zudem auch offensiver eingesetzt werden kann, möchte Bayer 04 hier offenbar Qualität hinzuholen. Dass Coufal West Ham im Winter verlässt, sei "absolut möglich".


Alles zu Leverkusen bei 90min:

facebooktwitterreddit