90min
Bayer 04 Leverkusen

Bayer Leverkusen verlängert mit Julian Baumgartlinger

Simon Zimmermann
Feb 17, 2021, 2:03 PM GMT+1
Baumgartlinger hängt in Leverkusen noch ein Jahr dran
Baumgartlinger hängt in Leverkusen noch ein Jahr dran / Lars Baron/Getty Images
facebooktwitterreddit

Bayer Leverkusen hat den Vertrag mit Routinier Julian Baumgartlinger um ein Jahr bis 2022 verlängert. Der Kapitän der österreichischen Nationalelf fällt aktuell mit einem Kreuzbandriss aus.

Der neue Einjahres-Vertrag für den 33-jährigen Mittelfeldspieler ist als deutliches Zeichen zu werden. Trotz der schweren Knieverletzung baut die Werkself weiterhin auf den Abräumer. Zumal Baumgartlinger vor seiner Verletzung zum Stammpersonal gehörte.

"Julian hat seinen Wert und seine Bedeutung für unseren Kader auch in dieser Saison wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Er hat Verantwortung übernommen und ist vorangegangen, als es besonders gefragt war - in einer von vielen verletzungsbedingten Ausfällen geprägten Phase. Wir freuen uns sehr, ihn nach seiner Genesung als ausgewiesenen Führungsspieler für ein weiteres Jahr in unseren Reihen zu wissen", so Bayer-Sportdirektor Simon Rolfes.

Geschäftsführer Rudi Völler stimmte zu: Baumgartlinger sei "ein Anker und Stabilisator besonders für unsere jungen Spieler. Julians Erfahrung auf und neben dem Platz ist Gold wert."

Und auch der Österreicher selbst war happy über seinen neuen Vertrag: "Die bald fünf Jahre auf höchstem Niveau hier in Leverkusen bedeuten mir sehr viel. Dass der Verein trotz meiner derzeitigen Verletzung nicht nur zu mir steht, sondern auch darüber hinaus weiter auf mich baut, spricht für sich. Dieses Vertrauen tut gut. Bayer 04 und alle, die zu diesem Klub halten können sicher sein, dass ich wie auch in der Vergangenheit alles dafür tun werde, um es zu rechtfertigen."

facebooktwitterreddit